swisscamping.com

Gewusst wie: wickeln Sie Ihre Hände & Finger für Krav Maga

Krav Maga ist das offizielle Training und Selbstverteidigung Kampfkunst für die israelischen Streitkräfte und aufgrund seiner Effektivität hat die Lehren dieser Kunst an Strafverfolgungsbehörden und Martial-Arts-Fans auf der ganzen Welt verbreitet. Die Grundlagen des Krav Maga beinhalten keine Ausrüstung, stattdessen mit dem Körper als Waffe. Um sich vor Verletzungen zu schützen, wickeln viele Praktiker ihre Hände, Finger und Handgelenke mit schützenden elastischen vor dem Training.

Anweisungen

• Öffnen Sie Ihre elastische Wickel und verstreute sie ganz heraus; die Verpackung wird nicht einfacher, wenn die Enden lose sind, während Sie umschließen. Die meisten Packungen werden mit einer Seite als oben und die andere ist unten beschriftet.

• Grab der Schleife ab Ende der elastische Wickel und Gewinde des Daumens der Hand, die Sie durch die Schlaufe einschließen müssen. Dies wird an Stelle der Wickel halten, während Sie arbeiten.

• Wickeln um das Handgelenk zweimal gegen den Uhrzeigersinn. Halten Sie das Gummiband fest, während der Arbeit. Es sollte leicht dehnen, während Sie ziehen.

• Der Wickel nach oben in Richtung Ihrer Finger leicht abgeschrägt und Decken Ihre ganze Hand mit Wickeltechnik. Sie sollten spüren Sie einen leichten Widerstand zu Ihrer Bewegung, aber immer noch in der Lage, das Handgelenk zu beugen und die Finger zu allen Zeiten. Stoppen Sie nach Ihrem letzten Durchlauf auf der Innenseite des Handgelenks.

• Vorsichtig setzte Ihre Finger und das Gummiband zwischen jedem Finger, in der Nähe von Ihrem Handgelenk ab und arbeiten Sie Ihren Weg durch jeden Raum zwischen den Fingern bis Gewinde. Nach jedem Lauf zwischen einem Finger wickeln Sie noch einmal um das Handgelenk um die Band zu unterstützen.

• Übergeben Sie die Band durch den Raum zwischen dem Zeiger Finger und Daumen. Wenn man durch diesen Raum ändern Sie Richtungen, übergeben das Gummiband um das Handgelenk zurück in eine Bewegung im Uhrzeigersinn.

• Wickeln Sie Ihre Hand und Handgelenk drei-bis viermal gegen den Uhrzeigersinn, um zusätzliche Unterstützung zu bieten. Die Anzahl von Durchläufen können Sie variieren je nach der Größe Ihrer Hand. Wenn Sie über verlassen haben, wickeln Sie einmal mehr die Pufferzeit um Ihr Handgelenk. Sichern Sie die Band mit dem mitgelieferten Klettverschluss oder mit kleinen Metall Snaps, die Band vom Rutschen zu stoppen.

Tipps & Warnungen

  • Gummibänder an Martial-Arts-Versorgung-Läden oder Internet-Händler zu finden.