swisscamping.com

Glock-Fehlfunktionen

Glock-Fehlfunktionen

Glock Pistolen sind bekanntermaßen zuverlässig, langlebig und einfach zu bedienen und zu warten. Störungen sind selten, aber alle Pistolen sind komplexe Maschinen, die Teile, die fehlschlagen kann. Die meisten operativen Probleme mit Glocks können durch reinigen, Schmieren und pflegen Ihre Waffe verhindert werden. Wenn Ihre Probleme weiterhin auftreten, finden Sie in der Liste unten einige der häufigsten Glock Pistole Fehlfunktionen, sowie mögliche Ursachen und Lösungen.

Fehler beim Extrahieren

Wenn eine Gehäuse in der Kammer stellt, nachdem Sie die Kugel Feuer, konnte eine Reihe von Dingen das Problem verursachen. Wenn die Auszieher gebrochen wird, ersetzt. Wenn Sie fehlerhafte oder untermotorisierten Munition verwendet haben, versuchen Sie andere Aufzählungszeichen. Wenn Sie mit einer schwachen Hand geschossen wurden, Sperren Sie starke Handgelenk, während Sie schießen.

Fehler beim Auswerfen

Wenn das Gehäuse aus dem Saal entfernt aber verklemmt, bevor es vollständig ausgeworfen werden kann, suchen Sie nach der folgenden Probleme. Wenn der Ejektor beschädigt ist, ersetzen Sie die gesamte Auslösemechanismus. Wenn die Munition untermotorisiert ist, zu ersetzen.

Fehler beim füttern

Manchmal kann eine Kugel nicht in die Kammer aus dem Magazin feed. Wenn das Magazin nicht richtig eingelegt ist, entfernen Sie es, dann legen Sie diese vollständig. Wenn das Magazin beschädigt ist, ersetzen. Wenn das Magazin Frühjahr zu schwach oder abgenutzt ist, ersetzt. Untermotorisiert Munition oder eine schwache Rückstoß-Feder kann auch nicht die Folie zurück weit genug Radfahren sein. Denken Sie daran, Ihr Handgelenk zu sperren, wenn Sie schießen. Eine enge Auszieher führen Versagen zu füttern. Reinigen Sie es oder ersetzen, wenn nötig.

Folie sperrt nicht nach dem letzten Patrone

Die Folie Ihre Glock sollten offene sperren, nachdem Sie den letzten Schuss abfeuern. Eine gebrochene Magazin Anhänger, schwach Magazin Feder oder abgenutzte Folie Stop Hebel kann alle Schuldigen werden. Nach Bedarf zu ersetzen. Wenn die Trigger-Pin zu weit nach Links eingefügt wird, kann es den Folie-Stop-Hebel Stick führen. Wenn dieser Hebel klemmt, drücken Sie die Trigger-Pin nach rechts leicht. Verwenden Sie korrekte Munition und Sperren Sie Ihr Handgelenk, bei der Aufnahme.

Fehler ausgelöst

Wenn die Folie nicht komplett nach vorn ist, können Sie den Umgang mit eine deformierte Patrone, untermotorisiert Munition, eine schwache Rückstoß Feder oder ein Schütze mit einem Handgelenk schlaff. Ersetzen Sie beschädigte oder defekte Teile oder Munition.

Inkongruente Grundierung Streiks

Wenn die Grundierung auf der Rückseite der Kugel nicht hat ein Grübchen auf sie nachdem Sie den Abzug betätigen oder das Grübchen ist leicht und die Grundierung nicht entzünden, können Sie den Umgang mit einem gebrochenen Schlagbolzen, einen blockierten Schlagbolzen-Kanal, ein umgekehrtes Frühjahr-Pokal oder eine harte Grundierung. Reinigen und defekte Teile zu ersetzen. Ein Weg-zentrierte Grundierung streichen könnte bedeuten, der Extraktor ist eingefügt, zu eng oder die Schiebeverriegelung wird rückwärts. Ändern Sie diese Teile.

Ungerade Trigger pull

Wenn die Trigger Pull nicht uniform, check für eine lose oder nicht geschmierter Connector ist. Auch stellen Sie sicher, dass Ihre Waffe die richtigen Trigger-Bar hat und dass es nicht beschädigt ist. Ersetzen und Reinigen von Komponenten nach Bedarf.

Folie Schleusen zu öffnen, bevor die Zeitschrift Leergut

Wenn Sie Runden im Magazin noch, aber die Folie Schleusen zu öffnen, überprüfen Sie Ihre Handhaltung. Der Daumen kann den manuelle Folie-Stop-Hebel bezichtigt. Überprüfen Sie auch die Spannung der Folie Stop Hebel Feder. Ersetzen Sie, wenn beschädigt.