swisscamping.com

Gymnastikball Strecken & Übungen für die Heels

Gymnastikball Strecken & Übungen für die Heels

Es ist wichtig für Turnerinnen an der Ferse Stärke und Flexibilität zur Vermeidung von Verletzungen und Maximierung der Performance arbeiten. Laut der Orlando Gesundheit Arzt Gruppe sind Turnerinnen ein besonders hohes Risiko für Übernutzung Ferse Verletzungen, wie z. B. Sever Krankheit--Fersenschmerzen in wachsenden Turnerinnen. Indianapolis-Fuß und Knöchel Fußspezialisten erwähnen auch die Möglichkeit der Entwicklung von posterior Fersenschmerzen und Plantarfasziitis. Um Verletzungen zu vermeiden, können die Turnerinnen Strecken und Übungen zur Stärkung ihrer Fersen durchführen.

Zu Fuß auf den Zehen

Gehen Sie auf Ihre Zehenspitzen für einige Minuten. Laut Gymnastik Revolution, eine Gymnastik-Schulungszentrum in Connecticut, ist dies ein effektiver Übung, als die durchschnittliche statische Dehnung. Sie erklären, dass es besser während der Körper in Bewegung und nicht ist, während es sitzt oder an Stelle steht zu dehnen. Deshalb, weil die Muskeln in der Bewegung, wärmer, was zu eines noch flexibleren Körpers als üblich sein werden. Wandern auf Ihre Zehenspitzen, ist daher eine gute Übung, die hilft, mit Flexibilität und Stärke.

Strecken Sie Ihre kleinen Muskeln

Auf den Knien sitzen. Dann, ohne Ihre Beine zu verschieben, ziehen Sie Ihren Oberkörper zurück, so dass Ihr Rücken den Boden berührt. Ihre Knie sollten nur ein wenig über dem Boden angehoben werden, während oben auf Ihre Füße und Rücken auf dem Boden kleben bleiben. In dieser Position für zu bleiben, so lange Sie können, dann wiederholen. Diese Übung funktioniert nicht nur die Fersen, aber ist es vorteilhaft, an der Tibia und anderen kleinen Muskeln im Inneren als auch Ihre Knöchel. Welt Klasse Turnerin Dmitry Klokov zieht sich oft wie dies vor einem Wettkampf.

Handgelenk und Knöchel-Stretch

Sitzen Sie auf den Knien mit Ihren Füßen und Unterschenkeln gegen den Boden. Strecken Sie und heben Sie Ihre Arme, so dass sie parallel zum Boden sind, dann ein Handgelenk nach unten zu biegen. Rückwärts Druck mit der anderen Hand halten Sie für 20 Sekunden, und schalten Sie die Hände. Das Tolle an dieser Übung ist, dass Sie durch die Arbeit nicht nur Ihre Knöchel und Fersen Multitasking können, aber Ihre Handgelenke sagt auch Gymnastik Trainer Peter Wraae Marino.

Verwenden Sie die Wand

Verwenden Sie die nächste Wand zu dehnen Ihre Fersen und Schmerzen lindern. Mit Ihrem ausgestreckten vor Ihnen stehen Sie, und legen Sie Ihre Hände gegen die Wand. Strecken Sie ein Bein hinter sich, dann beugen Sie das andere Knie, so dass es näher an der Wand. Drücken Sie mit den Händen gegen die Wand, bis Sie etwas Druck in die hintere Ferse fühlen. Mehrmals wiederholen, dann die Beine wechseln. Die Klinik Hughston empfiehlt dieser Übung, vor allem, wenn Sie mit Fersenschmerzen beschäftigt habe.