swisscamping.com

Hölzerne Bootsbau-Tools

Eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten für Haupterbauer, ein Holzboot zu konstruieren ist die Stich-und Klebstoff-Methode verwenden. Mit dieser Methode Sperrholz Stücke zusammen mit dünnen Draht genäht werden und das Boot dann mit Epoxy-Paste geklebt ist. Dies macht ein überraschend leicht und stark-Boot, der fast alles kann, die ein Fiberglas oder Aluminium Boot erreichen kann. Viele der Tools verwendet, um das Boot Stich-und Klebstoff sind bereits in die durchschnittliche Eigenheimzulage-Tool-Box. Alle Tools, die der Generator nicht können in der Regel in einem Hause Geschäft erworben werden.

Schneidwerkzeuge

Erstellen ein Holzboot aus Sperrholz Platten erfordert Werkzeuge, Sperrholz, Rahmung, Schneiden fertig stellen Stücke und Metalldraht. Sperrholz-Gestaltung kann in der Regel mit einer Hand oder elektrische Stichsäge geschnitten werden. Fertig stellen Stücke sind normalerweise kleine Hartholz Dielen, und diese sind in der Regel geschnitten, mit Hilfe eines Zimmermannes Handsäge. Jedes Stück Holz braucht eine endgültige Gestaltung, die mit einer Hand-Ebene ausgeführt wird. Metall-Draht muss in kurzen Stücke schneiden. Dieser Draht kann mit Drahtschneider verfügbar in jedem Hause Geschäft geschnitten werden.

Klebenden Werkzeuge

Nachdem die Stücke des Bootes sind geschnitten und zusammen mit Draht genäht, sind die Gelenke des Bootes geklebt mit Epoxy-Paste. Epoxyd-Paste besteht aus Epoxy-Kleber und feines Sägemehl. Dies muss in Kunststoff Schalen gemischt werden. Der Leim wird mit gemeinsamer Küche Spateln angewendet. Schere werden dann zur Glasfaser-Band geschnitten, die jedes geklebte Gelenk verstärkt.

Spannen von Werkzeugen

Bootsbauer verwenden Klemmen Holz zusammen zu halten, während der Leim trocknet. Die häufigsten Bootsbau-Klemmen sind Schraubzwingen und federbelastete Klemmen. Schraubzwingen sind stärker als federbelastete Klemmen und Abschnitte des Holzes, die breiter sind aufnehmen können. Federbelastete Klemmen sind etwas weniger nützlich aber deutlich preiswerter. Die meisten Bootsbauern verwenden beide Typen Klemmen an ihrem Projekt.

Glätt-Werkzeuge

Abschluss ein Holzboot erfordert ständigen und Malerei oder Lackieren. Kleine elektrische Schwingschleifer funktioniert sehr gut auf glatten Holz und bereiten es für eine abschließende Finish. Schleifpapier aufgespannt auf einen Holz-Block kann handeln, um die elektrischen Schwingschleifer zu ersetzen. Eine Vielzahl von Schraubendreher und eine Bohrmaschine sind notwendig zum Anfügen von Holz schneiden "und" andere Ausstattungsmerkmale, die nicht geklebt sind und zum Bohren von Löchern im Boot.

Diverse tools

Diverse Tools sind Werkzeuge, die während des gesamten Prozesses Holz Bootsbau verwendet. Eines dieser Tools ist ein ausziehbares Maßband. Messungen im Verlauf des gesamten Bootsbau-Prozesses vorgenommen werden müssen. Zangen sind auch Verwendung in der gesamten Bauprozesses. Diese dienen zum twist Draht, halten Holz in Kraft und montieren Veredelung Stücke. T-Squares werden häufig im Bootsbau verwendet. Ein t-Quadrat wird die Bootsbauer mit perfekt gemessenen Winkel bieten, so dass das Boot gebaut werden kann, um zu planen.