swisscamping.com

Importieren von Safran

Importieren von Safran

Import von Gewürzen ist ein ziemlich regelmäßigen Prozess und ist nicht schwierig, wenn für den persönlichen Gebrauch verwendet werden. Getrocknete Gewürze müssen nicht in Zoll deklariert werden, wenn sie von einem einzigen Teilnehmer verwendet werden, aber möglicherweise schwieriger, wenn sie frisch sind und Insekten beherbergen können. Safran, die getrocknet ist, kann einfach in Ihrem Koffer genommen werden. Wenn Sie es für den kommerziellen Einsatz importieren musst du mehrere Agenturen für erfolgreiche juristische Einfuhr zu kontaktieren.

Anweisungen

• Einen internationalen Safran Anbieter kontaktieren und eine Einfuhr Einigung. Dazu gehören die Menge, Verpackung und Preise für den Safran. Safran ist das teuerste Gewürz der Welt nach Gewicht, so dass große Mengen erheblichen Investitionen erfordern.

• Kontaktieren Sie zum Beschriften des Safrans für die Einfuhr und Vertrieb der Food and Drug Administration (FDA). Dazu gehören Zutaten, Nährwertangaben und Inhalt. Um rechtlich importieren und verkaufen das importierte Safran müssen Sie, diese Richtlinien einzuhalten.

• Datei, was eine Vorankündigung mit der FDA genannt wird. Alle kommerziellen Importe von Nahrungsmitteln erfordern diese Einreichung. Dadurch erhalten Sie persönlichen Freiraum um Safran zu importieren und Akzeptanz werden Land der Herkunft, Menge und Bezeichnung abhängig.

• Registrieren Sie Ihre ausländischen Hersteller mit der FDA. Alle ausländischen Hersteller müssen sich registrieren, bevor sie alle Gewürze in in die USA exportieren können Es gibt keine Einschränkungen oder Kontingente für Kaffee, Tee und Gewürze ob abgefüllt, gebraut oder verpackt. Das bedeutet, dass es gibt keine Begrenzung für die Anzahl von Safran, die Sie in die USA importieren können Jedoch können einige Produkte, die diese Elemente enthalten einige Beschränkungen oder Sonderaufgaben, wie Suppen, Saucen und Sirupe unterliegen.

• Lesen Sie die Veröffentlichungen "Importieren in den Vereinigten Staaten." "Kennzeichnung des Herkunftslandes" und "Die harmonisierten Zolltarif." Erhalten Sie die harmonisierten Codes und Zollsätze für Kaffee, Tee und viele Gewürze.

• Erhalten Sie Ihre importierten Safran aus der internationalen Hersteller für den Vertrieb.