swisscamping.com

Informationen über Carnevale in Italien

Italien ist Gastgeber für mehr als ihren gerechten Anteil der Festivals jedes Jahr, aber keines besitzen dieselbe folgende, Glut oder Sorgfalt als Carnevale. Diese stockwerkartig Tradition hat seit Jahrhunderten einheimischen und Touristen unterhalten.

Geschichte

Italiens berühmten Carnevale wurde 1296, erstmals urkundlich erwähnt, obwohl es weiter zurück datieren kann. Das Festival begann als eine Möglichkeit zum Markieren des Beginn der Fastenzeit und die bevorstehende Ankunft des Frühlings zu feiern.

Geographie

Obwohl mehrere Städte in ganz Italien eigene Carnevales, Rom und Florenz, darunter Gastgeber hält Venedig die höchst aufwendige und verehrte Feier.

Funktionen

Beliebte Funktionen bei Carnevale gehören aufwändige Bälle, straßenkünste, live-Theater, Konzerte, Essen Stände und zeigt Kunst und Kunsthandwerk.

Größe

Mehr als 1 Million Menschen können in Venedig jeden Februar versammeln, um Carnevale zu feiern.

Fun Fact

Eine Jahrhunderte alte Tradition, tragen Masken bleibt einer der wichtigsten Aspekte der Carnevale. Obwohl heute sie meist zum Spaß getragen werden, geschützt Masken Menschen ursprünglich aus welchen sozialen Freiheiten, die sie während des Festivals dauern.