swisscamping.com

Kern-Krafttraining für Rückenschmerzen

Kern-Krafttraining ist eines der besten Dinge, Rückenschmerzen zu verbessern. Ob die Schmerzen durch eine Verletzung von einem Autounfall, ein Sport-Verletzungen, Arthritis oder Alter verursacht wird, hilft Kern-Übungen nicht nur die Rückenmuskulatur, sondern die Muskeln, die den Rücken umgeben. Das bedeutet, dass du tust so weit wie möglich zur Unterstützung der schwächeren Muskulatur aufbauend aufnimmt, sowie die stärkeren Muskeln, die um sie herum sind.

Sit-ups (auf einem Gymnastikball)

Sit-ups, die auf einem Gymnastikball erfolgen werden Ihre unteren Rückenmuskulatur, Ihre Bauchmuskeln und die Muskeln rund um das Gesäß und die Hüften aufbauen. Sitzen auf einem Gymnastikball und finden Sie Ihre Balance-Punkt. Legen Sie Ihre Hände auf den Seiten der gymnastikball und senken Sie Ihren Körper zu, soweit es gehen wird. Heben Sie Ihren Kopf und Nacken etwa 14 bis 18 Zoll und dann zum Ausgangspunkt zu senken. Tun Sie dies 15 bis 20 Mal und eine einminütige Pause zuvor einen anderen Satz von 15 bis 20.

Vorderseite-Roll (auf einem Gymnastikball)

Legen Sie sich auf den Bauch auf einem Gymnastikball. Legen Sie Ihre Hände auf der Seite den Ball und Rollen Sie rückwärts, bis über die Mitte des Balls nur Kopf und Hals sind. Rollen Sie zurück an Ihre ursprüngliche Position. Wiederholen Sie diese 10 bis 15 Mal und eine 30-sekündige Pause vor dem Wiederholen des Satz.

Arm-locken (auf einem Gymnastikball)

Sitzen auf einem Gymnastikball und finden Sie Ihre Balance-Punkt. Zwei 3-Pfund Hanteln abholen. Diese sind sehr leicht und Ihr Rücken werden nicht Schaden, aber sie helfen Ihnen Kern Stärke aufzubauen. Senken Sie Ihre Arme, so dass sie nur Zoll vom Boden sind. Curl das Gewicht in die Rechte Hand bis zu Ihrer Schulter und es dann in seine Ausgangsposition zurück. Tun Sie dies 10 Mal und dann locken das Gewicht in der linken Hand bis zu Ihrer linken Schulter. Tun Sie auch, dass 10 mal. Training mit Gewichten auf einem Gymnastikball ist eine der besten Möglichkeiten, um die Stärke zu verbessern. Halten Sie die leichte Gewichte, damit Sie nicht den Rücken belasten und zusätzliche Schmerzen verursachen.