swisscamping.com

Können Sie Ihr eigenes Moskitonetz behandeln?

Malaria ist eine Infektion des Blutes durch das Vorhandensein von Parasiten in den roten Blutkörperchen verursacht. Malaria wird durch den Stich einer infizierten Mücke auf Menschen übertragen. In Gebieten der Welt, wo die Malaria weit verbreitet ist, sind vorbeugende Maßnahmen, um die Mücken in Schach zu halten etabliert. Tagsüber bieten häufige Anwendungen von Repellenzien Schutz von Mücken. Nachts ist die beste Verteidigung gegen die Moskitos Malaria-tragenden Netz hing über und um Ihr Bett. Um die Wirksamkeit der im Netz zu erhöhen, kann es mit einem Insektizid behandelt werden.

Insektizid

Die am häufigsten verwendete Chemikalie verwendet in der Behandlung von Moskitonetzen ist Permethrin. Strukturell ähnlich wie eine Verbindung ursprünglich abgeleitet von zerdrückten Blütenblätter der Chrysantheme, Permethrin ist eine synthetische Chemikalie verwendet zu töten und die Mücken abzuwehren. Es ist sicher in der Anwendung und effektiv bis zu einem Jahr, wenn richtig angewandt. Permethrin kann bei Sporthäuser in camping Abschnitt der großen Kaufhäusern oder über das Internet erworben werden.

Anwendung

Dein Netz und Ihre Insektizid zu sammeln und eine abgelegene Lage im Freien zu finden. Achten Sie darauf, dass Sie Schutzkleidung wie Handschuhe, in Hosen und ein Langarm-Shirt tragen. Waschen und Trocknen im Netz vor der Behandlung. Sobald Sie sicher, dass der Net sauber ist sind, flach auf den Boden legen Sie und großzügig wenden Sie das Spray, sicherzustellen, dass die Länge des Materials vollständig gesättigt ist an. Haben Sie keine andere Wahl als auf das Insektizid drinnen anwenden, achten Sie darauf, so viele Fenster wie möglich zu öffnen. Sobald das Netz mit Permethrin überzogen hat, hängen Sie es trocknen. Ermöglichen Sie das Netz an der Luft trocken ca. 48 Stunden vor der Verwendung.

Warnungen

Permethrin ist sicher zu verwenden, wenn Sie richtig behandelt. Allerdings sollten Sie versuchen, direkten Kontakt mit Haut und Augen vermeiden. Wenn Sie sich versehentlich auf Permethrin aussetzen sollte, spülen Sie den betroffenen Bereich mit reichlich kaltem Wasser.

Um für das Insektizid aktiv zu bleiben, die Netze möglichst selten waschen. Wenn Sie Ihre Netze regelmäßig waschen, halten den Überblick über die Anzahl, wie sie durch den Waschgang gestellt werden, da sie erneut behandelt werden müssen, nachdem sie mindestens dreimal gewaschen wurden, haben oft. Wenn die Netze nicht regelmäßig gewaschen werden, müssen sie einmal jährlich für das Insektizid wirksam bleibt behandelt werden.