swisscamping.com

Kung Fu World Games

Kung Fu World Games

Die Kung-Fu Welt Spiele oder Meisterschaften werden von der International Kung-Fu Federation gehostet. Die IKF, der Fußballverband von Kung-Fu-Organisationen auf der ganzen Welt, bestimmt die Regeln und die Wettbewerbsstruktur der Meisterschaften. Um den Kung-Fu-Weltmeisterschaften teilzunehmen, müssen Sie in einer Organisation, die IKF Mitglied ist Zug.

IKF-Welt-Wettbewerbe

Der International Kung-Fu Federation veranstaltet verschiedene Kung-Fu-Welt-Spiele. Die wichtigsten internationalen Wettbewerbe gibt den Weltmeisterschaften sowie für junior Altersgruppen, leitende Alter, Universitäten und militärische Mitglieder. Die IKF beherbergt auch verschiedene kleinere nationale und internationale Wettbewerbe weltweit, darunter einige in Städten der USA.

Punkte zu gewinnen

Die IKF-Welt-Meisterschaft-Regeln ermächtigen Richter, Kämpfer auf Geschwindigkeit, Kraft, Koordination, Auge Position, Gleichgewicht und halten einen niedrigen Schwerpunkt, unter anderen Elementen zu bewerten. Punkte werden für die Gesamtleistung ein Kämpfer, seine Kraft und Koordination, und seine kämpfenden Geist und Entschlossenheit gegen seine Gegner zu gewinnen gegeben. Rechtliche Schritte zählen Boxen zu Kopf und Körper in eine kontrollierte, Tritte, Würfe und fegt. Regeln variiert stark zwischen den Meisterschaften, aber im Allgemeinen kann ein Kämpfer sechs Punkte für die Gesamtleistung, zwei Punkte für Koordination und zwei Punkte zur Bestimmung erhalten.

Punkte verlieren

Die Meisterschaft-Richter können Punkte von einem Kämpfer für die Durchführung von illegale bewegt wie hemmungslos Hits oder Schläge, Angriff auf einen abgeschossenen Gegner und Streiks an der Rückseite, hip und Seite des Halses abziehen. Aggressives Verhalten, das nicht innerhalb Kung-Fu-Wettbewerbsregeln ist gilt als einen Verstoß gegen die Regeln und die Gründe für eine Strafe oder Disqualifikation. Punkte können auch für vorübergehend zu verlieren, Gleichgewicht, eine unfreiwillige Pause oder eine unvollständige Bewegung verloren.

IKF-Training

Der Kung Fu Weltmeisterschaft host Anfälle für Kämpfer der Stufen aus gelben Gürtel und nach oben. Training beginnt mit einer einmonatigen Einführungsphase, in dem ein Student vorbereitende Bewegungen wie grundlegende Kicks, Schläge und Blöcke lernt. Studenten in dieser Phase der Anfänger können nicht IKF Welt Wettbewerbe geben. Nach der ersten Ausbildungsphase, die Student fortschreitet, ein gelb, blau, grün, rot, braun und schließlich schwarzen Gürtel. Alle diese Ebenen nehmen Teil in Kung-Fu Welt spielen.