swisscamping.com

Lebensmittel, Eisen zu erhöhen

Lebensmittel, Eisen zu erhöhen

Eisen ist ein wichtiger Nährstoff, der schwere Müdigkeit Probleme verursachen kann, wenn Sie einen Mangel an es sind. Sie könnten beispielsweise Anämie leiden, wenn Sie Eisen mangelhaft sind. Anämie kann insbesondere ein Problem sein, wenn Sie schwanger sind, weil es das Wohlergehen Ihres Kindes beeinflussen können. Vegetarier müssen auch besonders auf ihre Ernährung zu zahlen, weil sie heraus eine wichtige Quelle für Eisen, Fleisch schneiden sind.

Fleisch

Mageres rotes Fleisch ist eine perfekte Quelle für Eisen, weil es mit gesättigten Fettsäuren nicht geladen ist. Bereiten Sie beispielsweise ein Wahl Stück Steak rund zwei-bis viermal in der Woche. Die beste Sache über mageres rotes Fleisch ist, dass Ihr Körper das Eisen leicht daraus aufnehmen kann nach dem Get Fit-Ernährung-Website. Andere Quellen von Eisen, die aus Fleisch sind gehören Geflügel und Fischgerichte. Muscheln, sind beispielsweise reich an Eisen und Geschmack wunderbar in einer hausgemachten Venusmuschel-Sauce.

Bohnen

Bohnen und Hülsenfrüchte sind eine gute Möglichkeit, Eisen, zu erhalten, vor allem, wenn Sie Vegetarier sind. Kidney-Bohnen sind große Beilage in einer Bohne oder Vollkorn-Pasta-Salat. Tofu aus Sojabohnen hergestellt ist eine weitere Möglichkeit, Eisen von einer vegetarischen Ernährung zu erhalten. Sie können anbraten, Tofu mit Honig, Knoblauch und Soja-Sauce für ein schmackhaftes Gericht, das Ihre Eisen-Ebenen hoch hält.

Gemüse

Spinat ist der Nummer eins Weg, um Ihre Eisen-Level zu erhöhen, weil es keine negative Probleme zugeordnet hat. Spinat und andere grün, sind Blattgemüse perfekt für schwangere Frauen, die an Gewicht zunehmen, sondern müssen auch die gesundheitlichen Vorteile von Essen bestimmter Lebensmittel berücksichtigen müssen. Einige schwangeren Frauen mit Risiko für Schwangerschafts-Diabetes, finden zum Beispiel, dass die Grünen ihre Hauptquelle des Eisens sind.

Nüsse und Körner

Bereiten Sie ein gesundes Frühstück mit Weizenkleie, die mit der bevorzugten Art der Nut überstiegen wird. Walnüsse, Pekannüsse und Erdnüsse sind alles fabelhaft Quellen für Eisen, die auch auf vegetarische Ernährung passen. Diese selbst als 100-Kalorien-Snacks zu essen können, oder einen Salat mit ihnen abzurunden.