swisscamping.com

Must See Orte in New York

New York City ist einer dieser Orte haben Sie mindestens einmal in Ihrem Leben zu besuchen, denn es keine andere Stadt wie es gibt. Big Apple ist voll von Geschichte, Kultur, Kunst und Aufregung. Egal was Sie in sind gibt es für jeden etwas dabei. Es gibt genügend NYC Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für Besucher für über eine Woche beschäftigen, aber wenn die Zeit begrenzt ist, gibt es einige Orte in New York sehen müssen.

Die Statue von Liberty und Ellis Island

Die Freiheitsstatue ist das Symbol von New York City.

Ein Geschenk von Frankreich zum Gedenken an den hundertsten Jahrestag der amerikanischen Unabhängigkeit, die Freiheitsstatue ist das ultimative Symbol von New York City. Um die Freiheitsstatue zu erhalten, nehmen Sie die Fähre vom Battery Park in Lower Manhattan nach Liberty Island. Besuchen Sie das Museum im Sockel und Liberty Island ohne vorherige Reservierung, aber wenn Sie die Krone besuchen möchten, Sie müssen jetzt mehrere Monate im Voraus reservieren entweder per Telefon unter (877) LADY-TIX oder online unter www.statuecruises.com. Nehmen Sie die Fähre nach Ellis Island, die Erfahrung der 12 Millionen Einwanderer wieder zu erleben, die dort im Immigration Museum durchlaufen. Wenn Sie unter Zeitdruck sind, fahren Sie die kostenlose Staten Island Fähre von Lower Manhattan nach Staten Island und zurück für einen spektakulären Blick auf die Freiheitsstatue.

Das Empire State Building

Gehen Sie an die Spitze des Empire State Building für einen herrlichen Blick von New York City.

Das Empire State Building ist nun das höchste Gebäude in New York City. Abgeschlossen im Jahre 1931, hat diese Art-Déco-Wolkenkratzer ein Observatorium im 102. Stock, aus dem man nicht nur Manhattan, aber auch New Jersey, Pennsylvania, Connecticut und Massachusetts an einem klaren Tag sehen können.

Times Square

Times Square ist eine nicht verpasst ikonischen NYC Attraktion, die in unzähligen Filmen gekennzeichnet worden ist. Besuchen Sie Times Square nach Einbruch der Dunkelheit, wenn die hellen Lichter, Werbetafeln und glitzernden Zeichen, bekannt als "spectaculären," sogar Las Vegas überstrahlen. Dies ist auch im Theater District, Heimat von NYCs berühmten Broadway Shows. TKTS Stand am Times Square verkauft Tickets zum Broadway und Off-Broadway Musicals für bis zu 50 Prozent aus am Tag der Show.

Brooklyn Bridge

Als es 1883 gebaut wurde, war die Brooklyn Bridge die längste Hängebrücke der Welt.

Wenn die Brooklyn Bridge 1883 fertiggestellt wurde, war es bei weitem die längste Hängebrücke der Welt. Neo-gotischen Türme sind heute integraler Bestandteil der Skyline von New York. Der beste Weg, die Brooklyn Bridge zu erleben ist, beginnen an der Brooklyn Heights Promenade, wo Sie perfekte Sonntagsstaat Postkarte auf die Skyline, dann weiter zu der nahegelegenen Brooklyn Bridge, die Fußgängerverkehr offen steht. Der Brooklyn-Brücke ist ein angenehmer Spaziergang, während, den Sie die Spitzen Kompliziertheit der Hängebrücke erstaunliche Architektur aus der Nähe oben sowie wunderbare Ausblicke auf Manhattan bewundern können. Wenn Sie die andere Seite erreichen, weiterhin der South Street Seaport, ein historisches Viertel, mit einigen der ältesten Architektur im Zentrum von Manhattan.

Metropolian Museum of Art

Met ist direkt neben dem Central Park-Stausee.

New York Citys Fülle von Galerien und Museen es eine Kunst-Mekka gemacht haben, aber würden Sie nur ein Museum, während Ihres Aufenthaltes besuchen können, müsste es dem Metropolitan Museum of Art zu sein. Einheimischen bekannt einfach als "Met", das Museum verfügt über eine vielfältige Sammlung von mehr als 2 Millionen Werke, von der altägyptischen Kunst bis hin zu modernen Künstler wie Jackson Pollock. Machen Sie nach Ihrem Besuch einen Spaziergang durch den Central Park. Met ist direkt neben dem Stausee.