swisscamping.com

Nachteile von Kürbiskernöl

Nachteile von Kürbiskernöl

Kürbiskernöl ist eine reiche Quelle für viele wichtige Nährstoffe, darunter Vitamin E, Vitamin A, Zink und essentielle Fettsäuren. Zur Verbesserung der BPH (benigne Prostatahyperplasie) nachgewiesen worden, und Studien deuten darauf hin, dass es helfen kann, Depressionen zu behandeln, Verhinderung von Nierensteinen und zum Schutz der Gesundheit mit seiner antioxidativen Eigenschaften. Wie vorteilhaft es sein mag, Kürbiskernöl ist nicht jedermanns Sache und einige Nachteile mit sich bringt.

Schwer zu finden

Am meisten Kürbis Kernöl wird in der Steiermark, eine Provinz in Österreich produziert, obwohl es von einer kleinen Zahl von Unternehmen in den USA hergestellt wird. Ein ungewöhnlich Öl in den Vereinigten Staaten, es erscheint nicht im regulären Lebensmittelgeschäfte, kann jedoch aus Reformhäusern und Fachgeschäften gekauft oder online. So kann erhalten Kürbiskernöl unbequem und auch teuer, wie es ein Spezial-Element ist.

Srong-Geschmack

Manche Menschen wählen, um Kürbiskernöl durch den Löffel als tägliche Ergänzung zu nehmen und einige nutzen es zum Kochen. Kürbiskernöl hat einen kräftigen nussigen Geschmack. Sein Geschmack ist intensiver als die Öle, die Amerikaner, wie Pflanzenöl, Rapsöl und Olivenöl gewohnt sind. Wenn Sie es zum Kochen verwenden, seien Sie vorsichtig, dass Familienmitglieder oder Gäste zum Abendessen sind nicht durch das Aroma abschrecken aus.

Herkunftsland

Für diejenigen, die lieber American gewachsenen und American hergestellt waren, möglicherweise Kürbiskernöl keine geeignete Wahl. Die meisten Kürbis Kernöl wird produziert in der Steiermark, wo Kürbisse wachsen gut und Einwohner sind mit das ätherischen Öl von Kürbiskernen drücken. Es gibt einige USA hergestellte Kürbiskern Öl Marken wie Hay River Kürbiskernöl, aber sind schwer zu finden in den Geschäften oder erfordern spezielle online-Bestellung.

Fettgehalt

Kürbiskernöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Linolsäure und Ölsäure Säuren, die üblicherweise in pflanzlichen Produkten gefunden werden. Ungesättigte Fettsäuren nachweislich gesundheitliche Vorteile wie Senkung des Cholesterinspiegels zu haben. Fettaufnahme sollte nicht übertrieben werden, obwohl ungesättigte Fettsäuren im Allgemeinen als eine gesunde gelten. Nach der Universität von Wisconsin Stevens Punkt sollte nicht Fett umfassen mehr als 30 Prozent der völlig Kalorienzufuhr, auch ungesättigte Fette. Wenn Sie bereits eine schwere Diät Fett essen, möglicherweise es klug, Kürbiskernöl zu verzichten.