swisscamping.com

Natürlichen afrikanischen Frisuren

Afrikanische Haar in seinem natürlichen Zustand gilt als grober Struktur im Vergleich zu einigen anderen Haartypen. Diese grobe Struktur hat einen Vorteil gegenüber weniger groben Haartypen, da es sehr vielseitig für Styling ist.

Die natürliche

Die natürliche Frisur, die am meisten anerkannt ist ein Afro. Die Afro-Frisur ist der Zustand der afrikanischen Haar, wenn sie gewaschen und nur luftgetrocknet wird. Afros können einen Teil Mitte oder Seite für verschiedene sport. Andere Haarfarbe und eine attraktive Formgebung Schnitt arbeiten können, um ein frisches Aussehen verleihen grundlegendste natürliche afrikanische Frisuren.

Längere Afro-Haar kann in einem oder mehreren Tails genannt "Puffs" oder "Afro-Puffs", die die versauten, billowy unbearbeitete afrikanische Haare deutlich gebunden werden.

Naturhaar kann trennten sich in fünf oder sechs größere Abschnitte, geflochten und in "Zulu-Knoten" verdreht. Diese Knoten sind unterschiedliche Kugeln des Haares, die Punkt der Kopf, schaffen eine einzigartige natürliche Frisur, die verspielt und trendy ist.

Umflechtung

Naturhaar ist oft in großem Durchmesser Zöpfe genannt Zöpfen geflochten. Geflechte werden vorgenommen, wenn drei Abschnitte des natürlichen Haares miteinander verflochten sind. Zöpfe sind die alltäglichen Frisur sehr wenig Afrikanische Mädchen und haben ihre Wurzeln in Afrika buchstäblich als eine traditionsreiche Frisur von vielen Stammeskulturen.

Zöpfe

Afrikanische Naturhaar kann in kleineren Durchmesser Zöpfen geflochten. In diesem Stil soll der Träger statt den dickeren Flechten Zöpfe tragen. "Cornrows" war die zweite Generation der geflochtenen natürliche Frisuren und Popularität als mainstream Haar Trend, wenn Schauspielerin Bo Derek sported cornrows läuft in eine Strand-Szene in dem Film "10." Cornrows beginnen als Zöpfen geflochten fest gegen die Kopfhaut mit den langen geflochtenen Enden frei fließen dürfen.

Mikro-Zöpfe

Für zusätzliche Länge und Volumen kann echte oder künstliche Haar nahtlos Braids, die hinzugefügt werden wie den Cornrow als in den meisten afrikanischen Trägern erreicht ist. Diese Erweiterungen werden bei extrem dünnen, Mikro-Zöpfe genannt. Ihr geringeres Gewicht machen sie praktisch ununterscheidbar von aufgebogenen Haar Entfernung betrachtet.

Wendungen

Wendungen sind eine weitere natürliche Frisur, wo die Haare gewaschen und zwei Abschnitte sind verdreht und erlaubt, unter Haartrockner zu trocknen. Ein Stylist wird sorgfältig die Haare aufdrehen und dann Finger Kamm das Haar in eine nach unten Frisur, die des Haares natürliche versaute Textur und locken highlights.

Flache Drehungen

Ein weiterer Akt der Twist ist eine flache Drehung, die zwei Abschnitte der Haare in eine spezielle Umflechtung-Technik mit den Zöpfen dicht gegen die Kopfhaut verbindet. Flache Wendungen erlauben afrikanischen Naturhaar, in komplizierten, hoch entwickelten Muster Kreis oder gewellt oder gerade Zeilen formatiert werden.

.