swisscamping.com

Navy Seals Knospen Training

Navy Seals Knospen Training

Marine Dichtung Knospen-Training ist ein sechs-Monats-Kurs der Ausbildung in Coronado, Kalifornien, statt Einzelpersonen in physischen Konditionierung, Umgang mit Waffen und Abrisse trainieren soll, landen, Kriegsführung, und Tauchen Grundlagen und Techniken. BUD/S--das steht für Basic Underwater Demolition/Dichtungen--ist sowohl körperlich als auch geistig anspruchsvoll und erntet einen Ruf für die Herstellung von maritimen Soldaten der Welt.

Erste Phase des BUD/S

Die erste Phase des BUD/S Ausbildung, die auch die meisten körperlich anstrengende, besteht aus acht Wochen Training, kulminierend in "Hell Week" in der Mitte Punkt der Phase. Laut navyseals.com aus ist "Hell Week" ein Test für die körperliche Ausdauer, mentale Härte und echte Teamarbeit, wo zwei Drittel der Klasse beendet wird, oder "Klingeln." "Läuten der Glocke" bedeutet für Rekruten ihren Wunsch, das Trainingsprogramm zu beenden. Die physische und psychische Belastung, setzen auf die Rekruten in dieser Phase soll der Rekrut entscheiden, ob sie bereit sind zu geben, was es braucht, um ein Navy SEAL geworden.

Zweite Phase des BUD/S

Die zweite Phase des das Trainingsprogramm besteht aus ein acht-Wochen-Programm konzentriert sich auf die Tauchen Phase des BUD/S Ausbildung. Während das körperliches Training weiter und intensiver wird, können die meisten Rekruten die zweite Phase der Ausbildung auf der Grundlage des zermürbenden Regiments erreichte während der ersten Phase des BUD/S Ausbildung abschließen. Die zweite Phase oder SCUBA-Phase, lehrt der Rekrut zwei Arten von SCUBA: offene Schaltung oder Druckluft und geschlossenen Kreislauf oder 100 Prozent Sauerstoff. Rekruten müssen für Ferngespräche Tauchen und Schwimmen Techniken ausgefüllt, und dieses Wasser-Training ist was trennt Dichtungen von Special Forces Soldaten.

Dritte Phase des BUD/S

Die dritte Phase der Ausbildung innerhalb des BUD/S Training Regiments besteht aus einer neun-Wochen-Kurs in der Land-Kriegsführung. Kandidaten lernen die Grundlagen der Abrisse, Waffen und Taktiken der kleinen Einheit. Kandidaten werden Patrouillen Techniken, Land-Navigation und Verwendung von militärischen Sprengstoffen Treffsicherheit, unterrichtet. Körperliches Training wird schwerer als Übergabe Mal zum Schwimmen, laufen, und das Hindernis-Parcours muss innerhalb schneller erreicht werden.

Ende der dritten Phase und darüber hinaus

Reisen in den letzten drei Wochen der Ausbildung in der dritten Phase Kandidaten nach San Clemente Island wo alle die Ausbildung, die sie im gesamten BUD/S Ausbildung gelernt haben auf die Probe gestellt wird. Nach Fertigstellung der dritte und letzte Phase des BUD/S Ausbildung müssen die Kandidaten drei Wochen grundlegende Fallschirm-Training an der Army Airborne School in Fort Benning, Georgia abschließen. Kandidaten, bringe dann auf Coronado, wo sie zwei Wochen vor der Teilnahme in SEAL Qualification Training oder SQT Special Operations Technician Training abgeschlossen werden muss.

Immer ein Siegel

SQT ist ein 15-Wochen-Trainingsprogramm, das all die erlernten Fähigkeiten aus den Vormonaten BUD/S Ausbildung kombiniert. Bei Abschluss des SQT erhalten die nachfolgende Kandidaten Siegel Naval eingetragen Klassifikation (NEC) Code und der Naval Special Warfare Insignia oder Trident. Bevor sie ihren ersten Befehl gegeben sind, müssen Dichtungen eine dreiwöchige grundlegende kalte Wetter Maritime Trainingsprogramm in Kodiak, Alaska abschließen.