swisscamping.com

Neopren-Wathosen und Kajak Sicherheit

Neopren-Wathosen und Kajak Sicherheit

Der Sport der Kajak deckt eine Vielzahl von Bootstypen und Gewässer. Es ist wichtig zu bedenken, dass jede Art von Kajak anfällig für kippen ist und können sicher beenden Ihr Boot und lernen Sie sich selbst in Sicherheit ein Anliegen, die behandelt werden sollte ist, bevor ich jemals auf einem Boot auf dem Wasser.

Grundlegende Kajak Sicherheit

Sowohl der American Canoe Association und der U.S. Coast Guard-Liste eine Schwimmweste tragen, als ihre erste Sicherheits-Empfehlung für jeden, der auf dem Wasser ausgehen. Die Natur der Kajak macht das Tragen einer Schwimmweste überhaupt mal ein muss. Schwimmwesten sollten Küstenwache genehmigt und eine Typ III oder IV Flotation Gerät.

Die Schwimmweste Bewertung und Genehmigung der Küstenwache werden aufgelistet auf der Innenseite der Rückseite der Jacke. Wenn Sie in beweglichen oder flachen Wasser oder eine Kombination beider paddeln, sollte ein Helm getragen werden. Wenn eine Kajak über kippt wird Ihren Kopf schnell der unterste Teil des Körpers, öffnen Sie bis zu schweren Verletzungen.

Wader-Sicherheit

Die große Gefahr bei der Verwendung von Neopren Fischerei Watvögel besteht die Möglichkeit, die sie mit Wasser füllen. Dies wird noch mehr problematisch, wenn im Kajak mit der Möglichkeit der flipping über Reiten. Obwohl ein paar gefüllte Watvögel nicht unbedingt Sie nach unten ziehen wird, kann die Kombination von schweren Watvögel und beweglichen oder kaltem Wasser eine tödliche Kombination sein. Ein Gürtel um Ihre Watvögel hilft Wasser fernzuhalten, wenn Sie aus dem Boot gekippt zu erhalten. Ein Gürtel wird dazu beitragen, die Menge des Wassers zu begrenzen, die in ein paar Watstiefel Lecks, aber eine Schwimmweste ist ein muss, wenn sie im Kajak zu tragen.

Isolierung

Bleiben warm, während Kajak schwierig sein kann. Wasser führt die Wärme vom Körper entfernt etwa 25 mal schneller als Luft. Zeit in ein Kajak wird unvermeidlich führen Sie nass, also richtig verlegen, um warm zu bleiben ist muss. Neopren-Wathosen sind eine gute Wahl, damit Sie warm in der Ihr Boot sein können. Stellen Sie sicher, die richtige Art der oben nach Ihren oberen Körper warm zu halten sowie zu tragen. Leichte Jacken eignen sich für Flachwasser Kajak und eine trockene oben, eine Art von Jacke mit Gummidichtungen um den Hals und die Handgelenke, ist besser für Wildwasser und rauher Wasser.

Ausstieg sorgen

Viele Kajaks sind mit dicht schließendem Hüfte und Oberschenkel Pads ausgelegt. Dieses fest passen soll Paddler um das beste Manövrierfähigkeit aus ihr Boot zu ermöglichen. Der Nachteil von einem festen Sitz kann Schwierigkeiten bekommen in und vor allem aus einem Boot sein. Viele Kajaks verwenden weiche enge Zelle Schaumstoff um die Hüfte Pads und andere passende Stücke im Inneren eines Bootes zu bilden. Diese weiche Schaumstoff kann Griff mit Neopren mit einer überraschenden Dichtigkeit und machen es schwierig, Ihr Boot zu beenden, wenn es umkippt.

Fuß-Fangstellen beim Versuch, eine gekippte Kajak zu verlassen ist auch ein Anliegen. Große, umständlich Schuhe wie Stiefel, Filz Boden Planschbecken, kann verwirrt in der Unterstützung der inneren Wand der Kajak oder sogar gegen die Wand des Kajaks selbst eingezwängt werden. Sandalen mit Gurtband, die um Ihre Füße herum fließt können auch in den Einbau von einem Kajak verfangen. Achten Sie darauf, entweder keine Schuhe tragen oder Pantoffel-Stil Rasselschuhe für Kajak ausgelegt.

Sobald Sie wissen, was Sie auf dem Wasser tragen, achten Sie darauf, dass Sie üben immer aus Ihr Schiff auf trockenem Land. Nehmen Sie in Ihre Ausrüstung oder den Einbau Ihres Bootes Anpassungen vor, damit Sie in und aus Ihrem Boot so leicht wie möglich erhalten können.

Zusammenfassung

Neopren-Wathosen können ein großes Stück Kajak Getriebe sein, solange die grundlegende Sicherheitsbedenken auszuräumen. Auf der positiven Seite bieten sie gute Isolierung im Boot und im Wasser. Aber ihre Massen und Neopren Tendenz zu klebrig auf das passende Material von den meisten Kajaks macht sie ein Sicherheitsrisiko beim Beenden ein gekipptes Boot. Ordnungsgemäße Vorbereitung der Kajak auf trockenem Land und das tragen der richtigen Schutzausrüstung kann diese Bedenken zu verringern.