swisscamping.com

NFL-Coin Toss Regeln

NFL-Coin Toss Regeln

In der NFL haben Münze werfen Regeln einen großen Einfluss auf den Ausgang von Fußballspielen. Ob bestimmen, wer den Ball zu Beginn des Spiels bekommt oder wer den Ball zuerst in Überstunden bekommt, ist der Münzwurf von größter Bedeutung. Die NFL-Münze werfen-Regeln sind einfach und leicht zu folgen und sind selbst Gegenstand der immensen Wetten während des Super Bowl.

Funktionen

In der NFL nimmt der Münzwurf, stattfindet, bevor das Spiel bestimmt, welche Mannschaft den Ball erhält. Ein Team den Ball können oder kann verzögern den Ball und wählte eine Seite des Feldes.

Teilnehmer

Der Münzwurf findet auf der 50-Yard-Linie und umfasst den Kopf Schiedsrichter und 3-6 Kapitäne aus jedem Team. Gegebenenfalls können auch zeremonielle Gäste vorhanden sein.

Regeln

Die Münze zu geworfen werden ist für beide Mannschaften zeigten, und die Gastmannschaft die Münze--Kopf oder Zahl--aufruft, sobald sie in die Luft, die Gelbe Kopf gekippt ist. Der Schiedsrichter kann dann die Münze auf den Boden um zu bestimmen, den Ausgang erreichen.

Überstunden

Zu Beginn der Überstunden beruft sich die Team-Kapitäne wieder um den Münzwurf Mittelfeld anlaufen. Es wird wieder die Gastmannschaft Aufruf; der Gewinner dieses Münzwurf wählt den Ball eine überwältigende Mehrheit der Zeit erhalten.

Geschichte

Wegen einer verpfuschten Münze flip Anruf während der Saison 2001, der Schiedsrichter hat die Forderung von einem Spieler, bevor die Münze landet zu bestätigen.

Zeitrahmen

Der Münzwurf muss innerhalb von 3 Minuten der Kick-off für den Beginn des Spiels und Überstunden erfolgen.

Fun Fact

Zwar gibt es keine Münzwurf vor der zweiten Hälfte, die Verlierer der Eröffnung Münze flip entschieden zwischen Kugel und welche Seite des Feldes ihr Team ist, zu verteidigen. In den meisten Fällen wählt dieses Team den Ball zu erhalten.