swisscamping.com

Praline-Zutaten

Praline-Zutaten

Praline ist eine Kombination von Nüssen und Zucker. Die ursprüngliche Praline soll im siebzehnten Jahrhundert in der französischen Küche von Marechal du Plessis-Praslin gekocht haben. In diesem Rezept bedeckt der Koch ganze Mandeln mit karamellisierten Zucker. Pralinen kommen in vielen Formen und Größen, je nach Region, wo sie gebacken werden. Sie unterscheiden sich auch in Konsistenz: einige sind weich und zäh, während andere hart und knusprig sind.

Mandeln

Die klassische Praline aus Frankreich ist eine einfache Mischung aus Zucker und Mandeln. Die Mandeln sind zunächst gehäutet und dann blanchiert in kochendes Wasser, bevor Sie mit dem karamellisierten Zucker gemischt. Legen Sie die Mischung auf ein gefettetes Backblech und abkühlen. Wenn abgekühlt, ist diese Praline in einer luftdichten Dose aufzubewahren.

Pekannüsse

Französische Siedler in Louisiana brachte das Konzept der Praline in die Vereinigten Staaten und es ist eine besondere Delikatesse in den Südstaaten. Konditoren in den USA verwenden als Alternative zu den Mandeln, Pekannüsse, weil erstere überall verfügbar sind. Butter und Sahne können Pekannuss Praline hinzugefügt werden; Dadurch wird eine reichere, weichere Konsistenz.

Zucker

Zucker ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Praline das Karamell zu bilden. Perfektionisten sollten ein Zucker-Thermometer um verhindern, dass das Karamell brennen. Sandzucker wird normalerweise verwendet, zu der Europäischen-Mandel-Praline. In den Vereinigten Staaten verwenden Bäcker eine Mischung aus hellen braun und Granulierter Zucker die Praline ein reicher Geschmack hinzu.

Creme

Creme in New Orleans erhöhe Konditoren die Zucker-Mischung, einen reicheren, weicheren Karamell-Sirup zu bilden. Die Art der Creme variiert: Einige Bäcker empfehlen hellcreme, während andere schwören auf Sahne. Buttermilch mit Sahne gemischt ist eine Variante.

Vanille

Vanille-Essenz oder Extrakt wird oft Pralinen eine intensivere, aromatische Geschmack macht hinzugefügt. Konditoren werden ein paar Tropfen Karamell-Sirup hinzufügen, bevor mit den Nüssen mischen.