swisscamping.com

Regeln für Monogramm-Hemd-Manschetten

Regeln für Monogramm-Hemd-Manschetten

Ein Hemd mit Manschetten, die Monokel sind bedeutet, dass der Mann, der ihn trägt gemeinsame Kleidung Normen nicht zufrieden ist. Hemden mit Monogramme zeigen in der Regel die Initialen der Name des Mannes. Das Monogramm ist auf das Shirt Manschette Stoff genäht und zeichnet sich aufgrund der kontrastierenden Farbe und Textur. Herrenmode-Experten raten im allgemeinen Hemd Manschette Monogramme, die zu verzieren, vor allem auf französischen Manschetten Manschettenknopf Zubehör für Schließung erforderlich.

Kleid-Shirt-Grundlagen

Herrenmode benutzerdefinierte Schneider, Historiker und Autor Alan Flusser macht geltend, die Wahl rechts Shirt Kleid Schlüssel zur Projektierung eines professionellen Image. Das Gewebe, die Farbe, das Muster, Kragen-Stil, die Passform und die Manschette Details alle Hilfe bestimmen wie gut gekleidet und maßgebliche ein Mann erscheint. Genauso wie aufmerksame Augen gezeichnete Muster zu Fett oder zu breit sind, Verbreitung auf einem Shirt Kragen, Monogramme auf die Manschetten auffallen, zu.

Shirt-Manschette-Grundlagen

Die meisten Curvy Hemden sind Massenware oder maßgeschneiderte in zwei grundlegende Arten. Die "Barrel", die ein oder zwei Tasten auf der Manschette-Funktion erweitert, die gerade hinunter das Scharnier zwischen der Handgelenke und Hände. Die Franzosen-- oder "doppelten"--Manschette erfolgt mit zusätzlichen Stoff, die über die Hände erweitert und zurück, um in der Regel mit Manschettenknöpfe oder dekorative Knöpfe befestigt werden gefaltet werden muss. Lang gehegte Schneiderei Normen legen nahe, dass zwischen 1/4 und 1/2 Zoll Hemd Manschette unterhalb der Hülse ein Anzug-Jacke oder Sport Mantel sichtbar sein soll.

Monogramm-Regeln

Der Konsens unter den renommierten Mode-Experten ist, dass monogrammiert Hemd Manschetten diskret eines Mannes Initialen, anstatt eine aufwendige Gestaltung oder ein Firmenlogo angezeigt werden sollen. Monogramme auf der Manschette, das Hemd angepasste, erscheinen, auch wenn es eine Prêt-à-Initialen gestickt auf nach dem Kauf war. Monogramme wurden ursprünglich aus praktischen Gründen nicht für Show getragen. Sie kam praktisch helfen Wäscher ein Herrenhemd voneinander zu unterscheiden. Wählen Sie eine kleine und feine Farb- und Brief Schriftart für das Monogramm zu vermeiden, prunkvollen erscheinen. Haben Sie mit einer drei-Initial-Monogramm die ersten und zweiten Initialen Ihres Namens zusammengefügt, die Links und rechts, bzw. mit der des Nachnamens in die Mitte gelegt und etwas größer sein.

Monogramm-Manieren

Denken Sie daran, dass monogrammiert Manschetten in der modernen Ära rein dekorative Zwecken dienen. Geschäftspartner können sie so pompös, prätentiös oder selbst besessen Schneiderkunst Möglichkeiten wahrnehmen. Nick Sullivan, langjähriger "GQ" Magazin Mode Pandit, beschrieb sie in einem Ratgeberspalte 2005 als "ein sicheres Zeichen für die unwiederbringliche Vulgarian." In einer Spalte 2002 witzelte er, "Nie kaufen ein gebrauchtes Auto von einem Mann mit seinen Initialen auf seine Ärmel." Teri Agins, preisgekrönte Mode Reporter für das "Wall Street Journal", warnt auch vor einem prunkvollen Look. "Verwenden der kleinsten gestickt Schriftzug--vielleicht in einem Ton nah an Ihrem Shirt-Farbe, so dass das Monogramm geprägte, anstelle von aussieht gedruckt,", sagt sie.