swisscamping.com

Regierung-Jagd-Ländereien in Texas

Bei der Suche nach Gebieten, im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten von Amerika zu jagen ist es nicht schwer, öffentlichen Jagd Ländereien zu finden. Ob es der National Forests, die National Grasslands oder das Wildtiermanagement-Bereiche, diese Bereiche beiseite gesetzt und ermöglichen Jäger mit der korrekten Genehmigungen alle anderen Art von Spiel zu ernten.

Nationalforste

Es gibt vier Nationalwald Ländereien in Texas: die Angelina, Davey Crockett, Sabine und Sam Houston National Forests. Der vier National Forests kombinieren, um 637.621 Hektar mit jeweils mit mindestens 150.000 Hektar zu decken. Alle wurden im Jahre 1934 gegründet.

Grasland

Es gibt nur zwei Grünland in Texas, Caddo und Lyndon B. Johnson National Grasslands. Mit 38.186 insgesamt Hektar erstrecken sie über fünf weitere Länder. Caddo wurde 1935 gegründet und die LBJ National Grasslands zwei Jahre später.

Wildschutzgebiete-Management

Es darf Bereich 51 Wildschutzgebiete Management oder WMAs, über den Bundesstaat Texas und die Jagd auf alle von ihnen. Die WMAs variieren in der Größe. Der größte ist der Sam Houston National Forrest WMA, 161.154 Hektar. Das kleinste ist das Las Palomas WMA, 220 Hektar. Die Mehrheit der WMAs sind mindestens 1.000 Hektar.