swisscamping.com

Richtige Boot-Rigging

Richtige Boot-Rigging

Rigging, auf einem Segelboot ist ein Begriff, der bezieht sich auf die Masse der Drähte, Kabel und Seile, die den Mast zu sichern und Segel zueinander und zu den Bootsrumpf. Es gibt zwei Haupttypen von Takelage--der ständigen Takelage, bezieht sich auf die Drähte anschließen und die Unterstützung des Mastes auf dem Rumpf, und der laufenden Takelage, die Form und Richtung der Segel zu steuern. Richtige Boot Takelage ist entscheidend für die Verwaltung eine sichere und seetüchtiges Schiff.

Ständigen Rigging

Das ständigen Rig besteht aus Kabel--in der Regel Stahl Draht--, die den Rumpf zu verschiedenen Punkten entlang dem Mast zu verbinden. Eine einfache stehend-Rig besteht ein Vorstag, Achterstag, der von der Spitze des Mastes an Bug und Heck ausgeführt, und Wanten, die oben auf dem Mast zu den Seiten des Bootes zu verbinden. Manchmal wird ein Mast Streuer (kurze Kreuz-Pole auf dem Mast angebracht) haben geben Sie zusätzlichen Platz für die Segel, deaktivieren Sie die Wanten; die Leichentücher schließen Sie die Streuer oder von ihnen weitergeleitet werden. Der ständige Takelage hält der Mast senkrecht unter der Belastung durch Winddruck über die Segel erzeugt.

Laufendes gut

Laufendes gut umfasst die beweglichen Teile. Jedes Segel hat eine Reihe von Seil-Linien (so genannte Blätter), die durch Blöcke, dass Matrosen zuwider, um die Position und Form des Segels. Diese Bewegung ist notwendig, damit das Segel konfiguriert ist, um wechselnde Windbedingungen und Richtungen voll auszuschöpfen.

Wartung

Ständigen Takelage soll dauerhaft sein, über mehrere Jahre; viele Bootsbesitzer werden einmal pro Jahrzehnt oder so, je nach Meer Zeit ersetzen. Check die stehen oft auf Anzeichen von Korrosion rigging, vor allem um die Spurstangen (Stahl Klemmen, die die Spannung des Kabels) und vergewissern Sie sich insoweit Platten sind langlebig und zeigen nicht Anzeichen für eine strukturelle Schwäche wie Cracken um Montageplatten.

Laufendes gut ist weniger haltbar. Seile können bei starker Belastung leicht reiben, besonders, wenn sie um die Ecke ausgeführt werden oder sind nicht richtig gesichert. Überprüfen Sie Blätter häufig auf Anzeichen von Ausfransen oder Verschleiß zu und sicherstellen Sie, dass die Punkte des Anschlusses an das Segel, wie Ösen, sind in gutem Zustand und nicht reißen.