swisscamping.com

Skateboard-Künstler der 1980er Jahre

Skateboard-Künstler der 1980er Jahre

Die 1980er Jahre waren eine Zeit enorme Wachstum und Entwicklung in der Skateboardszene als die Sportart adaptiert von Halfpipe Skateboard in der ersten Hälfte des Jahrzehnts zur Straße Skaten in der zweiten. Der Sport hatte auch aufgrund eine enorme Zunahme der Popularität, in erster Linie auf eine Handvoll professioneller Skater, die die Begrenzungen des skateboarding auf ein neues Niveau gedrückt.

Tony Alva

Tony Alva, professionelle Skateboard erste Weltmeister, ist einer der einflussreichsten Skater des Sports. Einer der ursprünglichen Z-Boys, Alvas aggressive skating Stil in den 1980er Jahren war die Tricks, die der Sport in den vergangenen Jahrzehnten auf verlassen hatte erheblich unterschiedlich. Alva revolutioniert auch Eislauf Welt durch die Einrichtung von Alva Skates, die erste Skateboard Firma Reederei ein professioneller Skateboarder.

Tommy Guerrero

Als führendes Mitglied der Bones Brigade Skateboard Team Tommy Guerrero gewann Skateboardfahren die erste Strasse-Style-Wettbewerb 1983 und wurde der Sport erste professionelle Straße Eiskunstläufer im folgenden Jahr er Powell Peralta Skateboard wechselte. Guerrero gewann Wettbewerb nach Wettbewerb während der 1980er Jahre und spielte auch in einer Reihe von populären Skateboard Videos.

Rodney Mullen

Als einer der besten, wenn nicht das beste, war Skateboardfahrer überhaupt, Rodney Mullen an der Spitze des Sports in den 1980er Jahren. Mit der Erfindung der Kickflip, die Flatground gutgeschrieben Ollie, der Heelflip und zahlreiche andere ursprüngliche Tricks, Mullen revolutioniert die Welt des skateboarding für zukünftige Generationen. Ein Freestyle Skateboarder während dem größten Teil der 1980er Jahre verlagerte Mullen in Richtung Straße Skateboarden bis Ende des Jahrzehnts.

Christian Hosoi

Bekannt unter dem Spitznamen "Christ" und "Holmes", war Christian Hosoi einer der Stars der Skateboardszene in den 1980er Jahren. Er entwickelte eine Rivalität mit anderen vertikalen Schlittschuhläufer Tony Hawk, deren große Tricks in krassem Gegensatz zu Hosois glatten Skateboard Stil Stand. Als Straße Skaten in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts immer beliebter wurde, bewies Hosoi, dass er Wettbewerbe in beiden Stilen gewinnen konnte, seinen Platz als einer der all-around Skater des Sports zu festigen.

Tony Hawk

Tony Hawk, vielleicht der bekannteste Skateboarder wurde jemals, 1982 im Alter von 14 Jahren Profi. Von 16 wurde Hawk dominieren den Sport, gewann fast jeden Wettbewerb, die er eingegeben. Bekannt als die "Birdman" wegen seiner empörend, hochfliegende Stunts auf der Rampe, war Hawk das Gesicht des vertikalen skateboarding in den 1980er Jahren.