swisscamping.com

So richten Sie Sehenswürdigkeiten für zusammengesetzte Bögen

Bogen Jäger und Bogenschützen muss in der Lage, konsequent schießen Pfeile auf ihre Beute oder deiner Wahl um erfolgreich zu sein. Bow-Sehenswürdigkeiten die Dose richtig eingerichtet sind Konsistenz verbessern und auf Recurve und compound Bögen installiert werden können. Die Pins auf diese Sehenswürdigkeiten können für verschiedene Entfernungen Vielseitigkeit damit bei der Jagd und schießen Wettbewerbe angepasst werden.

Anweisungen

• Fügen Sie den Bogen-Anblick auf den Bogen mit den Befestigungsschrauben threading Schrauben durch den Anblick und in den Körper an. Ziehen Sie die Schrauben mit den Fingern. Verwenden Sie den Inbusschlüssel um die Daumenschrauben, bis sie gemütlich in der Halterung machen Sie sicher sind, dass die Schrauben sind nicht übermäßig gestraffte, aber sind sicher genug, um Stabilität während des Gebrauchs zu gewährleisten.

• Legen Sie Stifte in der Bogen-Anblick, wenn sie nicht bereits angebracht sind. Stifte sollten vertikal aufgereiht werden. Stellen Sie sicher, dass die Pin-Farben angeordnet sind, so dass es leicht zu unterscheiden zwischen den Farben, die nebeneinander stehen.

• Markieren Sie Ihre Dreharbeiten Bereich mit Kreide, Farbe oder einem Stück Klebeband.

• Messen Sie ein Abstand von 10 Yards aus dem schießen mit dem Messgerät Klebeband oder Entfernungsmesser. Platzieren Sie das bewegliche Ziel an 10 Hof Stelle. Zurück zum Bereich schießen und Ihre Haltung Bogenschießen zu übernehmen.

• Nock einen Pfeil und Bogen zu zeichnen. Zielen auf das Ziel und die festgelegte Pin zu sehen, durch den Türspion. Zentrieren Sie die Pin auf dem Ziel und lassen Sie den Pfeil, wenn der Bogen stabil ist. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit zwei weitere Pfeile.

• Untersuchen Sie das Ziel um festzustellen, wie nah Ihre Pfeile in Bezug auf das Ziel gelandet. Passen Sie die Pin, die Sie oben, unten, Links oder rechts in kleinen Schritten verwendet. Beachten Sie, dass Pin-Bewegung den gegenteiligen Effekt auf Ihr Ziel haben wird. Beispielsweise wird die Pin hinauf bewegen Ihr Ziel nach unten.

• Wiederholen Sie die Schritte 5 und 6, bis Ihre Pfeile konsequent im Zielgebiet sind.

• Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 7 Reichweiten von 20, 30, 40 und 50 Yards.

Tipps & Warnungen

  • Ihr Ziel wird durch Ihre Atmung-Zyklus sowie Ihre Schussposition betroffen sein; versuchen Sie, die gleichen Aufnahmebedingungen Farbstabilität mit Ihren Dreharbeiten zu pflegen. Winkel der Schuss und Windgeschwindigkeit in Jagd-Bedingungen werden auch Ihre Aufnahme verändern. Versuchen Sie, Praxis in verschiedenen Umgebungen zu gewährleisten, dass Sie in diesen Situationen zu kompensieren können.