swisscamping.com

So wählen Zitrusfrüchte

So wählen Zitrusfrüchte

Zitrusfrüchte - Zitronen, Orangen, Grapefruit, Pampelmuse, Mandarinen und So weiter - ist eine große Quelle von Vitamin C und ein Platzen der entzückenden Säure im Mund. Plus, Zitrusfrüchte sind das ganze Jahr über verfügbar, und sie speichern sehr gut.

Anweisungen

Halten Sie die Frucht zu sehen, ob es fühlt sich schwer; je schwerer ist es, die saftiger.

Suchen Sie nach festen, glatten Schalen. Dünne Schalen Mittel dort ist mehr Obst im Inneren.

• Vermeiden Sie Früchte, die fühlt sich grob oder matschig oder weiche Punkte hat.

Riechen Sie die Frucht. Es sollte einen schwachen, süßen Duft bei Raumtemperatur haben.

Zitrusfrüchte bei Raumtemperatur zu speichern, wenn Sie es in einer Woche oder so essen werde; Andernfalls halten es für sechs bis acht Wochen in den schärfer.

Tipps & Warnungen

  • Zitrusfrüchte sind reif, wenn ausgewählt.
  • Oberfläche Marken normalerweise haben keinen Einfluss auf die Frucht im Inneren, aber vermeiden Sie den Kauf von gequetschten Früchte. Grüne Haut ist gut in einer Orangen- oder Grapefruitsaft, aber in einer Zitrone grün Haut vermeiden. Heller Haut in einer Limette bedeutet, dass es süßer; grüner Haut gibt mehr Säure.
  • Eine Pampelmuse ist eines der ältesten Zitrusfrüchte (Grapefruit ist eigentlich eine Kreuzung zwischen einer Orange und einer Pampelmuse), und wird zusehends breiter zugänglich in den Vereinigten Staaten. Es ist sehr beliebt in Asien. Essen Sie eine Pampelmuse so wie eine Grapefruit, obwohl sie neigen dazu, ziemlich dicke Kerne haben.