swisscamping.com

Spanische Reissorten

Spanien kein bedeutender Hersteller von Reis ist zwar Reis zweifellos ein Grundnahrungsmittel der spanischen Küche. Diese Diskrepanz ist auf die reiche Geschichte des Landes zurückzuführen. In seinen Anfängen wurde Spanien von den Mauren, ein Volk regiert, wer waren besonders begeistert von dem Essen und die Kultur der muslimischen Araber aus dem Nahen Osten und die spanische Bevölkerung stellte, die Reis. Selbst nachdem die Mauren aus Spanien mehr als 700 Jahre nach ihrer Ankunft verbannt wurden, das spanische Volk verwaltet ihre engen kulturellen Beziehung mit Reis, und es gilt jetzt als eine Signatur-Zutat in vielen spanischen Gerichten.

Valencia

Valencia-Reis stammt aus Valencia, eine spanische Provinz Seehafen. Die Provinz ist bekannt für seine Meeresfrüchte, vor allem seine Paella Valenciana-Gericht. Alternative Bezeichnungen für Valencia Reis sind kurze Reis, Perle Reis und manchmal runden Reis. Wenn Valencia Reis gründlich gekocht wird, ist zart und feuchte Konsistenz und neigt dazu, wegen der hohen Stärkegehalt zusammenkleben. Der Reis ist eine großartige Lösung für Gerichte wie Paella (beliebte Spanisch-Reisgericht mit vielen Sorten), Arroz Con Pollo (Reis und Hühnchen), und Suppen, Füllungen, Reis Schimmel, Kroketten, Sushi, Milchreis und andere Desserts auf der Grundlage von Reis. Außerdem kann Valencia Reis Arborio-Reis Risotto Rezepte ersetzen.

Calasparra

Einige der besten Spanisch-Reis stammt aus dem Dorf Calasparra, wächst die Calasparra oder Sollana Reis und Bomba-Reis-Sorten. La Tienda, eine Ressource auf Spanisch Essen und trinken, berichtet, dass Calasparra die Hälfte von 1 Prozent der gesamten Reisproduktion Spaniens produziert. Diese Sorten sind bekannt für ihre hervorragende Qualität und das einzigartige Calasparra Bewässerungssystem ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung dieser hohen Standards. Das Bewässerungssystem ermöglicht kaltem frischem Bergwasser ständig durch den Reis, fließen die Ergebnisse in ein Korn, das ist schwieriger und mehr Brühe unter Beibehaltung seiner ursprünglichen Qualitäten vor der Resorption absorbieren können.

BOMBA

Im Gegensatz zu anderen Arten von Reis verbreitern Bomba Körner stark, statt nur verlängern. Das Korn behält seine ursprünglichen Eigenschaften auch unter lange kochende Zeiten; nie wird es matschig oder klebrigen. Auch nach dem Kochen erscheint die Körner wie einzelne Körner statt Reis Klumpen. Es ist schwierig, zu lange und der Geschmack ist mild, so dass es ideal für Paella-Gerichte.

Paella

Reis in Spanien angebaut ist sehr geeignet für die Herstellung von Paella, eine traditionelle und beliebte spanische Reisgericht. Die Schüssel in Valencia, Spanien, entstanden und wurde erstellt von Feld-Arbeiter, die über dem offenen Feuer in den Bereichen Spanisch Reis, Schnecken und Gemüse in einer Pfanne gekocht. Die "Arbeiter" aß die Paella direkt aus der Pfanne mit Holzlöffel. Die Rezepte für Paella als weitere Zutaten wie Chorizo entwickelt, wurden grüne Erbsen und Oliven die Schüssel hinzugefügt.