swisscamping.com

Spielt, wie Sie wirklich Sache für Mädchen kleiden?

Spielt, wie Sie wirklich Sache für Mädchen kleiden?

Die meisten einig, dass die Art, wie, die Sie sich kleiden ein Ausdruck Ihres innersten selbst ist. Jeden Morgen wie Sie Ihre täglichen Garderobe Entscheidungen vorbereiten, Sie bestimmte Farben oder Drucke auswählen und eine visuelle Darstellung der was Sie empfinden--hinaussenden ob seiner bewusst oder unbewusst. Diese Selbstdarstellung beginnt in einem sehr frühen Alter für die meisten Mädchen, wie sie einander für Freundschaft, Beratung, Mode und persönliche Erscheinung zu suchen.

"Tweens

Im Trend-Mode und Mode-Stile springen oft an vorderster Front für die meisten 'tween-gealterte Mädchen. Dieser demographische--von 8 bis 12 Jahre alt--beginnt Bewusstsein über ihr Aussehen zu entwickeln Kleidung und allgemeine Darstellung. Kleider machen zu äußeren Ausdrücke, ihre Hoffnungen und Träume, wie T-shirt Grafiken mit Lieblings-Sport oder musikalischen Neigungen. Mit zunehmender Gruppenzwang diese sozialen Aussagen deutlich werden und häufig übertragen auf die Arten von gesellschaftlichen Kreisen, Tätigkeiten oder Vereine, dem, die Sie beitreten möchten. Obwohl bestimmte Schulen Kleiderordnung Anforderungen umzusetzen, Einflüsse sozialer Druck oft 'tween Mädchen zu bemerken, was ihre Kollegen tragen.

Jugendliche

Gruppenzwang, in-Trend styling und suchen Ihre besten gehen Hand in Hand für die meisten Mädchen im Teenageralter. Dieser demographische--reicht von 13 bis 18--beginnt Körper Veränderungen bemerken, wie sie weiter entwickeln und ihren eigenen individuellen Stil zu entwickeln. Während soziale Aktivitäten und dating zur Norm für die meisten Teenager-Alltag geworden, was ihr Datum und ihre inneren Kreis der Freunde tragen zu bemerken ist oft ein bestimmtes. Da die sozialen Zwänge Ramp up für die meisten Jugendlichen, die nicht Anpassung an bestimmte Gruppen oft vermieden wird. Aus diesem Grund ihre eigenen Stil-Entscheidungen sind auch beeinflusst und können führen, um eine Tendenz zu entsprechen.

Hochschule

Die meisten junge Frauen Hochschule Eingabe ändern ihren Fokus um Karriere und Geschäftsmöglichkeiten. Diese Änderungen beeinflussen Kleiderschrank Selektionen für Vorstellungsgespräche sowie soziale Aktivitäten ausgerichtet. Die meisten Studenten bewusst finanziell während ihrer Studienzeit, aber vorzeigbar suchen noch wichtig--sogar mit kleinem Budget. Darüber hinaus tendieren die meisten Studentinnen, junge Männer, die gut präparierten erscheinen und haben einen Sinn für ihren eigenen persönlichen Stil.

Junge Frauen

Eingeben von junge Frauen die Arbeit Kraft beeinflusst ihre Geschäftsumgebung oft ihre Garderobe Einkaufen Gewohnheiten. Obwohl Business Einstellungen von Unternehmen zu lässig variieren, ändern diese Einstellungen ihre Entscheidungsfindung vor dem Einzelhandel Einkauf. Beispielsweise eine kreative Arbeitsumgebung ermöglicht lässige Hosen, Jeans und Laute Farbkombinationen, während ein Wächter Büro einen Anzug Einzelurkunden, Röcke oder Kleider. Mischen diese Dynamik, mit dem Gedanken an langfristige Beziehungen oder Ehe, bemerken junge Frauen, wie ihre männlichen Kollegen persönlichen Kleidungsstil aussieht. Am Ende ist es nicht das Designer Label, das was letztlich zählt; Stattdessen ist es, was die Person trägt die Kleidung entsprechen, die die ultimative modische Aussage für die meisten Frauen macht.