swisscamping.com

Stellenbeschreibung für ein Snowboard Instructor

Stellenbeschreibung für ein Snowboard Instructor

In den Augen vieler haben Snowboardlehrer eine beneidenswerte Aufgabe, weil sie bezahlt werden, während der Interaktion mit Gleichgesinnten Snowboarder Snowboarden, Plus, die Fähigkeiten eines professionellen Athleten sind nicht erforderlich. Das Berufsbild umfasst jedoch Forderungen, von denen viele nicht bewusst sind. Es erfordert harte Arbeit, einen großen Zeitaufwand, eine vielfältige Fähigkeiten und in der Regel Niedriglöhne. Betrachten Sie das gesamte Bild um festzustellen, ob dies wirklich eine Karriere für Sie ist.

Erste zertifizierte

Fast alle Snowboardlehrer brauchen eine Zertifizierung. Nur in seltenen Fällen haben die Lehrer nicht die ordnungsgemäße Zertifizierung. Der Hauptteil hierfür ist die AASI (American Association of Snowboard Instructors). Durch sie können Sie zertifiziert bekommen, um Snowboarden, basierend auf Ihrem Niveau der Zertifizierung von Level 1 bis Level 3 zu unterrichten. Um die Zertifizierung zu erhalten, müssen Sie zahlen für Lehrmaterialien, dann übergeben Sie einen Kurs und Abschlusstest. Die Prüfung umfasst einen schriftlichen Teil und einer Demonstration auf dem Hügel von Ihren Fähigkeiten.

Belehren

Snowboardlehrer müssen immense Mengen an Geduld beim Umgang mit Anfänger und vor allem First-Timer. Dies ist ein Aspekt, den viele übersehen, wenn man über Snowboard-Unterricht, malte es einfach als reißen über einen Berg mit einer Gruppe von Lernenden im Schlepptau. Lehrer müssen mit Lernenden einzufühlen und sie fühlen sich sicher und komfortabel. Ausbilder müssen nie verärgert oder frustriert mit jemand versucht zu lernen.

Arbeiten mit Kindern

Die gleiche Geduld ist erforderlich, wenn die Arbeit mit Kindern, die zwangsläufig eine große Anzahl von Ihren Schülern umfassen wird. Vorherige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern ist von unschätzbarem Wert, da Sie mit ihnen in einer oft kalten, unwirtlichen Umgebung befassen werden, wo sie launisch und frustriert bekommen könnte. Darüber hinaus können Sie manchmal arbeiten mit großen Gruppen von Kindern, für ihre Sicherheit verantwortlich.

Fähigkeiten

Snowboard-Anweisung erfordert keine Top-Level-Fähigkeiten auf einem Snowboard schlechthin, sondern erfordert solide Grundlagen. Und vor allem Ihre Fähigkeit, Ihr Wissen an die Schüler zu übertragen ist, was Sie auf, nicht Ihre Fähigkeit, den neuesten und besten Trick eingestellt. Viele Ressourcen zur Verfügung stehen, die intensiver in die Mechanik des Snowboardens. Instruktoren sind gut beraten, diese Materialien zu studieren.

Gehalt

Pay basiert im Allgemeinen auf die tatsächliche Zeit, Sie anweist, nicht die Zeit zu verbringen, die Sie am Berg zu verbringen. Wie viel Sie verdienen deshalb völlig abhängig von wieviel Geschäft die Skischule ruft. Es gibt Fälle, wo Lehrer jede Arbeit an einem gegebenen Tag aufgrund fehlenden Lektionen nicht bekommen. Die Bezahlung variiert stark von Resort und für ein Level 1 Instructor in der Regel rund ist $14 oder 15 Dollar pro Stunde, je nach jobmonkey.com aus, sondern erhöht mit jahrelanger Erfahrung und Zertifizierungslevel.