swisscamping.com

Strände in der Nähe von Denver

Strände in der Nähe von Denver

Denver sitzt in der Mitte eines eingeschlossenen Staates, am Zusammenfluss von trockenen Südwesten, den Great Plains und die massive Rocky Mountains. Es ist keine große Überraschung dann, dass die Stadt kein tropisches, Zucker-Sandstrand-Ziel ist. Dennoch gibt es einige attraktive Strände in der Nähe der Stadt. Ihre unter-der-Radar-Status bedeutet, dass sie nicht mit Feder Aufbruch- und andere Nachtschwärmer überfüllt ist. Stattdessen finden Sie wahrscheinlich ein paar Familien und Sonnenanbeter, die Nutzen aus einem warmen Tag am Wasser.

Cherry Creek State Park

Cherry Creek State Park ist ein Lieblings-Sommer-Reiseziel für Denver Einwohner, in der Hoffnung, die Hitze schlagen. Der Park befindet sich in Aurora, nur 15 Meilen südlich von Denver auf I-25. Die Hauptattraktion ist ein 800 Hektar großen Stausee umgeben von goldenen Prärie und unterstützt durch die hoch aufragenden Rocky Mountains. Der Park hat einen kleinen Sandstrand zum Sonnenbaden und Tauchen ins kühle Nass des Sees. Der Strand wird unterstützt von Bäumen, die Schatten bieten, wenn die Nachmittagssonne zu intensiv wird. Besucher kommen für eine Reihe anderer Aktivitäten wie Segeln, Bootfahren, Angeln und Jet ski. Wanderer können auf mehr als 12 Meilen von Wanderwegen durch die Hügellandschaft zugreifen.

Bear Creek Lake Park

Bear Creek Lake Park umgibt einen kleinen See in Lakewood, 14 Meilen südwestlich von Denver. Der See befindet sich im rollenden Gelände, befindet sich nahe den Ausläufern der Rocky Mountains. Gibt es ein kleines, halbrunder Badestrand am See, umgeben von Laubbäumen, die mit Farbe im Herbst geplatzt. Der See ist beliebt bei Fischern, die Winkel für Regenbogenforelle, Saugeye, klein-Mund Bass und gelb Barsch. Der Park beherbergt eine Wasser Skischule im Sommer, und Besucher können Unterricht oder mieten für ihren eigenen Gebrauch. Den Park 2.600 Hektar sind für Wanderer, Radfahrer und Reiter von Mehrzweck-Wanderwegen durchzogen.

Chatfield Staatspark

Auch südwestlich von Denver, umfasst Chatfield Staatspark einen hufeisenförmigen See, der zu den Ausläufern der Rocky Mountains sichert. Der See ist etwa 20 Meilen von Denver, in Littleton. Geöffnet vom Memorial Day Wochenende bis Labor Day Wochenende, schmale Strand führt sanft zum seichten See, ideal für Besucher mit kleinen Kindern oder Hunden. Andere See-Aktivitäten umfassen Wasserski, Bootfahren, Angeln und Modell Flugzeug fliegen. Besucher können Boote mieten oder parken ihre eigenen in der Marina. Der Park bietet auch ein schwimmendes Restaurant mitten im See; Kajaks, Kanus und Motorboote können im Restaurant machn.

Weiter Weg

Es gibt mehrere Strände in Colorado weiter vom Denver entfernt. Blaue Mesa Reservoir, ein 20 Meilen langen See nahe Gunnison, ist eine Willkommen Oase in diesem trockenen Teil des Staates. Grand Lake, in der Nähe von Rocky-Mountain-Nationalpark, ist eine malerische Ort zum Schwimmen in den warmen Monaten, nachdem der See von einem kalten Winter aufgetaut hat. Medano Creek, in der Sangre De Cristo Range, Sport einen saisonalen Strand unter den Sanddünen; Es ist zugänglich, nachdem der Schnee schmilzt. Boulder-Stausee, wird durch die atemberaubenden Bügeleisen, einer Reihe von Felsformationen in der Nähe der Stadt Boulder, unterstützt. Jackson Lake State Park bietet einen der wenigen Plätze im trockenen östlichen Colorado schwimmen.