swisscamping.com

Teile von einem Schiff-Rad

Teile von einem Schiff-Rad

Ein Schiff-Rad ist das Gerät, das steuert das Schiff Ruder, den Apparat angeschlossen, der Rumpf, der das Schiff steuert. Auch bekannt als einen Helm, frühe Schiff Räder arbeitete in Korrespondenz zu den Tiller, der lange Post an das Ruder angeschlossen. Wenn der Steuermann das Rad im Uhrzeigersinn gedreht würde das Schiff nach links und umgekehrt veer. Moderne Schiffe diese Aktion so geändert, dass die Bewegung des Rades mit der Bewegung des Schiffes ausgerichtet ist.

Behandeln

Teile von einem Schiff-Rad

Ein Schiff-Rad hat 8 oder mehr Griffe.

Ein Schiff-Rad hat in der Regel mindestens 8 Speichen mit acht griffen über den Rand des Rades. Bei älteren Schiffen würde ein Steuermann das Rad mit den Griffen halten. Vor Hydrauliksysteme half diese Handles die Steuermann Hebelwirkung zu geben, wenn die Lenkung.

Bogen

Ein Schiff-Rad hat acht Bögen, die sich anschließen, um das Rad zu bilden. Jeder Bogen verbindet der Speichen, bilden einen Kreis.

Inhaber

Der Halter auf einem Schiff-Rad ist das zentrale Stück, das die Griffe in Position zu halten. Inhaber der verbindet dann mit der Pinne, die das Gerät ist, das Ruder des Schiffs verbindet.

Kreis

Der Kreis um die Bögen und Speichen bietet das Schiff Rad zusätzliche Unterstützung. Manchmal kann dies von Messing gemacht werden, wenn die Griffe und Bögen aus Holz gemacht werden.

Vorder-und Rückseite

Vorder- und Rückseite geben zusätzliche Unterstützung an den zentralen Inhaber. Die Abdeckungen können Metall anstatt Holz sein.