swisscamping.com

Tipps zur Gymnastik Trikots

Trikots sind einteilige Artikel Bekleidung von Turner und Tänzern getragen. Ähnlich wie Badeanzüge, Trikots sind eng anliegende und machte mit einem dehnbaren Material, oft Spandex, damit dem Körper eine vollständige Palette von Bewegung können ohne Beeinträchtigung der Bewegung. Turner und Trainer sollten in Geist besondere Überlegungen tragen, bei der Auswahl der Trikots für Training und Wettkämpfe.

Passen

Ein Turnanzug sollte aufliegen und gute Deckung bieten. Die niedrig-Schnitt-Tops von Ballett Trikots eignen sich nicht für die aggressive taumelnde Bewegungen in Gymnastik gemacht. Sehr hohe Bein Schnitte sind in der Regel vermieden werden, um zu verhindern das Leo Reiten bis in den Rücken und die Schaffung einer Wedgie, was zu unschönen Kommissionierung auf das Trikot während der Konkurrenz führen kann. Für die älteren Turnerinnen sollte die Passform ermöglichen genügend Deckung verstecken Unterwäsche und BH-Trägern, vor allem im Wettbewerb, wo sichtbare Unterwäsche ist Ursache für den Vorsteuerabzug. Arm und Bein Löcher sollte nicht so eng, dass elastische schwere Prägung auf der Haut erzeugt.

Material

Gymnastik Trikots sollten dehnbar, atmungsaktiv, robust, undurchsichtige Material erfolgen. Gemeinsame Materialien für die Praxis Leos sind Baumwolle, samt, Nylon und Elasthan. Beliebten Wettbewerb Kombinationen umfassen alle Nylon, alle samt, glänzendes Nylon gegen Matt samt oder Gitter gegen Nylon oder samt. Beim Entwerfen ein Wettbewerb Trikot bestellen Trainer materiell Farbfelder von Unternehmen wie GK Elite zu kombinieren, Farben und Texturen.

Gestaltung

Grundlegende Tank-Top-Leos sind die häufigste Wahl für Praxis und Wettbewerb Warm-up; Ausschnitte können sind in der Regel Schaufel-Hals aber hoch vorne und tief in den Rücken. Spaghetti-Trägern sind ebenfalls eine Option, und hintere Entwürfe können variieren, einschließlich Racerbacks und Ausschnitte. Zweiteilige Ensembles oder bloße Midriffs sind nicht ideal, da sie die Haut, fangen die Ausrüstung während bar Arbeit erlauben können; Darüber hinaus kann Schweiß auf der Haut eine rutschige Oberfläche erstellen, die Trainer, die Schmierblutungen ist, um die Kontrolle über die Turner verlieren verursachen können. Zahlreichen materiellen Muster zur Verfügung stehen.

Reisebusse können zwei Wettbewerbs-Trikots für ihre Teams: ein Tank-Stil Warm-up Leo und eine drei-Viertel-Länge oder Langarm-Leistung Leo. Sie kann beschließen, ihre untergeordneten Turnerinnen in den Tank-Trikots zu konkurrieren. Reisebusse müssen USA Gymnastik Regelungen berücksichtigen beim Wettbewerb Verschleiß zu entwerfen: keine rückenfreie Leos, hoch geschnittenen Bein Öffnungen, nackten Midriffs oder Spaghetti-Trägern, unter anderen Einschränkungen.

Schließlich sollten Trainer wie ihre Athleten in den Materialien und Farben ausgewählt aussehen werden. Weiß und anderen hellen Farben sollte auf der Unterseite der Farbe vermieden werden, weil sie zeigen, dass jedes Detail des Körpers; Sie können auf schwerere Turnerinnen ungeschminkt sein.