swisscamping.com

Tisch-Etikette, wenn der Kellner eine Flasche Wein bringt

Tisch-Etikette, wenn der Kellner eine Flasche Wein bringt

Essen gehen in Ihrem Lieblingsrestaurant sollte immer ein Vergnügen sein. Guter Gesellschaft, gutes Essen und eine entspannte Atmosphäre können alle durch den passenden Wein verbessert werden. Ob Sie Ihren eigenen Wein-Vorlieben haben und Ihre eigene Auswahl treffen oder Unterstützung bei der Wahl eines Weines, die holt das Beste aus Ihrem Menüoptionen zu akzeptieren, wird folgende korrekte Tabelle Etikette, wenn der Kellner die Flasche Wein an Ihren Tisch bringt die Erfahrung noch besser machen.

Präsentation der Flasche

Nachdem Sie Ihre Auswahl aus der Weinkarte getroffen haben, ist es üblich, dass der Kellner, die ungeöffnete Flasche auf Ihren Tisch zur Inspektion zu bringen. Überprüfen Sie, dass die Flasche Ihrer Auswahl entspricht und der Jahrgang auf der Weinkarte angegeben ist. Höflich zu bestätigen, dass alles passt. Wenn die Auswahl nicht was Sie ist, höflich, aber bestimmt, wählte Herausforderung Abweichungen. Sei sie nicht Angst, Ihre Bestellung zu ändern, wenn Sie nicht zufrieden sind. Der Jahrgang bestellten möglicherweise nicht vorrätig; gute Kellner beraten Sie normalerweise, wenn dies der Fall ist, wenn Sie bestellen.

Öffnen der Flasche

Der Kellner öffnet die Flasche vor Ihnen zu zeigen, dass Sie eine frische Flasche erhalten. Er kann den Korken riechen und stellen es Ihnen zur Inspektion, obwohl dies so dass Sie den Jahrgang auf dem Etikett mit der übereinstimmen, können auf den Korken gedruckt wird. Schnüffeln den Korken, entgegen der landläufigen Meinung, verrät wenig über den Wein.

Den Wein Verkostung

Ihr Kellner wird ein wenig Wein in Ihrem Glas gießen. Sie sollten zuerst den Wein um das Glas zu helfen, die ganze Bandbreite der Aromen schwenken. Riechen Sie den Wein um jeden Beweis für Korken zu erkennen; Dies wird offensichtlich, wenn es ein schimmelig Geruch aus den Wein Indikativ von Verunreinigung aus einem verschimmelten Korken gibt sein. Kleine Partikel aus Kork, schwebend in der Wein ist nicht bezeichnend für einen sakuporennych Wein. Schließlich schmeckt des Weins um sicherzustellen, dass nichts verkehrt ist, der nicht offensichtlich aus dem Geruch war. Wenn Sie zufrieden sind, wird Ihr Kellner Wein für den Rest Ihrer Partei Gießen.

Gießen den Wein und Aufstockung

Der Kellner wird traditionell im Uhrzeigersinn von der Person, die den Wein bestellt Gießen, und die Frauen zuerst dient. Die Person, die den Wein bestellt wird zuletzt serviert. Brille werden gefüllt, nur etwa ein Drittel ihrer Kapazität um die Aromen zu belüften im Glas, wie Sie den Wein Windung zu ermöglichen. Schließlich sollte der Kellner von Ihrem Tisch von Zeit zu Zeit nach oben bis Ihre Gläser kommen; Sie sollten keinen dies selbst zu tun.