swisscamping.com

Torrone-Geschichte

Torrone ist ein italienischer Nougat, das ist heute so beliebt ist, wie es in der Antike war. Sie ist aus geschlagene Eiweiße, Honig, Vanille und eine Art von Nut, in der Regel Mandel- oder Nussbaum gefertigt. Etwas schwierig zu machen, ist es ein Liebling unter den Konditoren.

Antike

Torrone Termine zurück zum alten Rom und in regionalen Varianten in Nordafrika, Griechenland und Spanien. Römische Soldaten setzte das Rezept bei ihren Reisen.

Cremona

Cremona, Italien, ist vermutlich der Geburtsort des modernen Torrone. Das Rezept entstand während einer Hochzeit in 1441, adaptiert von einem früheren nordafrikanischen Rezept.

Süße Festival

Seit 1441, Cremona der Host einer jährlichen Partei wurde, die Torrone zu Ehren gehalten wird.

Bäcker Delight

Als Torrone immer beliebter wurde, diente es von Konditoren als Baustein für Kuchen und andere Backwaren, weshalb es war solch ein Liebling in Bäckereien.

Moderne Torrone

Torrone ist ziemlich genau heute wie es war von Anfang und Produktion hat in ganz Europa, Nordamerika, Südamerika und dem Nahen Osten verbreitet gemacht. Einige großen Firmen, z. B. Alberti Pralinen, produzieren auch Qualität Torrone wird traditionsreichsten Torrone durch kleine Bäckereien hergestellt.