swisscamping.com

Tun Sie es selbst langfristige dehydrierte Lebensmittel

Tun Sie es selbst langfristige dehydrierte Lebensmittel

Der Dehydratisierung-Prozess, leckeren Snacks wie Trockenobst und ruckartige Essen verwandelt. Das Essen wird lange dauern, da Sie die Feuchtigkeit aus ihm heraus nehmen. Während Menschen in der Vergangenheit Essen in der Sonne getrocknet, ist es häufiger jetzt ein Dörrgerät bedeutete speziell für diesen Zweck zu verwenden.

Anweisungen

• Wählen Sie frischen, qualitativ hochwertigen Obst, Gemüse, Fleisch und andere Lebensmittel zu entwässern. Wählen Sie Fleisch ohne viel Fett.

• Schneiden Sie Ihre Lebensmittel in dünne Stücke ähnlicher Größe. Dadurch werden die verschiedenen Stücke in etwa die gleiche Menge an Zeit zu trocknen. Je dünner die Stücke sind, desto schneller werden sie trocknen.

• Vorab behandeln Sie Ihr Essen Wenn Sie möchten, obwohl es nicht erforderlich ist. Sie können blanch, Obst und Gemüse in heißem Wasser, Farbe, Geschmack und Nährstoffe zu erhalten und Bakterien zu verhindern. Sie können Fleisch in Gewürzen Marinieren, bevor es austrocknen. (Referenz 1)

• Lag die Stücke von Lebensmitteln auf die Tabletts in die Dörrgerät ohne dass sie überlappen.

• Biegen Sie das Dörrgerät auf die Einstellung für den Typ der Lebensmittel, die Sie trocknen sind. Es ist am besten Batches von ähnlichen Arten von Lebensmitteln zu tun, weil verschiedene Nahrungsmittel unterschiedliche Temperaturen benötigen. Die empfohlenen Temperaturen sind 130 bis 140 Grad Celsius für Obst und Gemüse; 90 bis 100 Grad für Nüsse, Samen, Blumen, Kräuter und Gewürze; und 160 Grad für Fleisch, Geflügel und Fisch.

• Überprüfen Sie das Handbuch Ihres Dörrgerät für die Garzeit die bestimmte Lebensmittel, die Sie Austrocknen sind. Die Zeiten variieren stark, abhängig von der Nahrung. Obst kann überall gehen von drei bis zu 36 Stunden, Gemüse aus drei bis zu 20 Stunden, Fleisch von vier bis 15 Stunden und Kräutern und Gewürzen ein bis 24 Stunden. (Referenz 2)

• Testen Sie das Essen in regelmäßigen Abständen während des trocknenden Prozesses zu sehen, wenn es fertig ist. Es sollten keine Feuchtigkeit Nässen heraus haben.

Tipps & Warnungen

  • Haben Sie kein Dörrgerät, können Sie essen im Ofen austrocknen, indem man den Ofen bei niedriger Temperatur mit der Tür leicht offen, Feuchtigkeit heraus zu lassen.
  • Huhn, Schwein und Fisch müssen vor dem Austrocknen, voll gekocht werden, während Rindfleisch nicht. (Referenz 2) Die USDA empfiehlt Rindfleisch bis 160 Grad Celsius im Ofen kochen, bevor es austrocknen, da nicht immer auf 160 Grad schnell in das Dörrgerät get. Diese Methode verhindert, dass Bakterien wachsen. Härtung des Fleisches hilft auch. (Referenz 3)