swisscamping.com

Über die Green Bay Packers

Über die Green Bay Packers

Die Green Bay Packers sind wie Dinosaurier, aber sie noch durchstreifen der National Football League und packen Sie gelegentlich ein mächtiges brüllen. Gegründet 1919, waren unabhängige Teams wie die Packers ziemlich häufig, da das Team zu anderen professionellen Teams zu spielen begann. Aber im Gegensatz zu diesen Teams die Packers gedieh und Mitgliedschaft in der noch jungen NFL 1921 gewonnen. Seither gewannen die Packers 12 Liga-Titel, mehr als jede Mannschaft in der Liga.

Geschichte

Sie spielen in Lambeau Field winzige Green Bay, Wisconsin, mehr als 100 Meilen nördlich von Milwaukee. Lambeau Field kann oft fixiert werden, im Dezember und Januar, aber es ist eines der Schmuckstücke des Profifußballs und die meisten Fans einig, dass die Einnahme in einem Spiel, es ist eine tolle Erfahrung mit vielen aus den Resten der Kleinstadt Fußball, die in pro Fußball betrafen frühen, Tage.Jenen frühen Tagen waren geprägt von einer Green Bay-Franchise, das Fußball dominiert der 1930er Jahre. Nach dem Gewinn der NFL Meisterschaft 1929, hinzugefügt sie vier weitere Titel in den 1930er Jahren. Es wäre nur eine weitere Titel--1944--bevor Vince Lombardi angestellt wurde, um das Franchise im Jahr 1959 umdrehen.Lombardi war eine hervorragende Co-Trainer bei den New York Giants gewesen, bevor er angestellt wurde, um ein Team zu machen, die aufeinander folgenden letzten Plätze in der NFC Western Conference 1957 und 1958 erlitten hatte. Die Situationen galt fast hoffnungslos durch die meisten NFL-Insider.Lombardi hatte eine Lebensdauer für einen Cheftrainer Gelegenheit vorbereitet und sofort änderte er die Atmosphäre mit der Forderung nach herausragenden von seinen Spielern. Zusätzlich zum sein eine Disziplin und eine schwierige Aufgabe-Master, stecken Lombardi sein Team durch intensive Übungen, die entwickelt wurden, um seiner Spieler Engagement für das Team zu testen. Er war auch ein Hands-on Trainer, der Fehler korrigieren würde, sobald er sah, dass sie auf dem Feld gemacht.Die Packers hatte eine gewinnende Aufzeichnung 1959 und 1960 den Western Conference-Titel gewann. Sie sank eine 17-13-Entscheidung, die Eagles in der Liga-Meisterschaftsspiel. Während die Packers in zwei Saisons unter Lombardi sprunghaft zugenommen hatte, waren die Trainer und seine Spieler nicht zufrieden. Sie würde nie verlieren ein weiteres Nachsaison Spiel mit Lombardi an der Seitenlinie.Im folgenden Jahr die Packers ging 11-3 in der regulären Saison und überwältigt die Giants 37-0 in der WM-Spiel. Mit Bart Starr Quarterback, Jim Taylor und Paul Hornung Runningback und einen Schutz, der schnell und zupackenden Spieler gekennzeichnet, die an ihrer Position nicht unbedingt das größte waren, war die Packers pro Fußball dominierende Team geworden. Sie würde gewinnen Titel 1962, 65 und 66 und 66-Meisterschaft--eine 34-27-Sieg gegen eine aufkommende Kraftwerk in den Dallas Cowboys--brachte ihnen einen Platz in der ersten Super Bowl.Das Spiel in den Januar 1967 vorgestellten NFL-Champion Packers gegen den American Football-League-Sieger Kansas City Chiefs. Die Packers spielten nicht nur für sich selbst, sondern auch für den Stolz der NFL. Die Häuptlinge Taten das gleiche für die Emporkömmling Liga und Motivation für jedes Team war hoch. Gab es weit mehr Druck auf die Packers da sie erwartet wurden, um die Häuptlinge trounce. Sie hatten wenig zu gewinnen aber hätte verlegen sich selbst und der NFL Wenn sie verloren hatten. Kansas City spielte ein tolles Spiel für 30 Minuten und schleppte 14-10 um die Hälfte. Allerdings kreuzten Green Bay Talent heraus gewonnen und die Packers zum Sieg 35-10.Ein weiteres Super-Bowl-Titel war einer im folgenden Jahr mit einem ähnlichen 33-14 Sieg über der AFL Oakland Raiders, aber war es ihre Leistung im NFL Championship Game, die Lombardi als vielleicht der beste Trainer in NFL Geschichte für immer geprägt. In diesem Spiel gegen die Cowboys erwachte beide Teams am Morgen des 31. Dezember 1967, eine Temperatur von minus 13 Grad F. Es war der kälteste Tag, die, den jemals ein Spiel in der Geschichte der NFL gespielt wurde, und trotz der Umstände war es ein Spiel gut gespielt. Dallas hatte 17: 14 Führung in den letzten Sekunden des Spiels, aber die Packers montiert Auto Last Minute, die sie auf der Dallas 1-Yard-Linie mit verbleibenden Sekunden gesetzt. Anstatt die Entscheidung für ein sicher beim Binden Field Goal, hatte Lombardi sein Team auf das Finale zu spielen um den Sieg gehen. Starr folgte einen Block von Guard Jerry Kramer in der Endzone und die Packers hatte einen 21-17-Gewinn.Lombardi verließ die Packers nach dem Sieg im Super Bowl II und das Team seit vielen Jahren scheiterten. Die Franchise, die unter dem coaching von Mike Holmgren und das Spiel der Quarterback Brett Favre umgedreht werden. Holmgren brachte eine anspruchsvolle Übergabe Gameplan nach Green Bay und wurde ein Schüler des 49er Cheftrainer Bill Walsh und Favre war der perfekte Quarterback, es auszuführen. Favre hatte Zähigkeit, Kraft, Genauigkeit und s Sinn für das große Spiel im wichtigen Moment zu machen. Die Packers gerollt in die NFL Meisterschaft 1996, 13-3 in der regulären Saison gehen und gegen die New England Patriots 35-21 in den Super Bowl. Sie würde wieder in den Super Bowl im Jahr 1997 nach Saison, aber sie erlitt einen 31-24-Verlust zu den Denver Broncos.Die Packers wurden nicht wieder da, aber sie bleiben eine tragfähige und erfolgreiche Teams im Profisport.

Bedeutung

Die Packers hatten einige der herausragendsten Spieler und Persönlichkeiten, die das Spiel je gesehen hat. Sie sind trotz ihrer Kleinstadt-Status "Nationalmannschaft" mit Fans ganz über dem Land und in der ganzen Welt. Sie sind gezeichnet zu einem spannenden Team tragen grün und Gold, die einige der besten Spieler, eine Uniform zu tragen hat.Starr rangiert mit großen Spielern aller Zeiten. Ein unfehlbar exakte Passer, stieg er zum Anlass, wenn die Packers in der Lage waren, die Meisterschaft zu gewinnen. Hornung war ein vielseitiger Runningback, die der Macht Sweep perfekt laufen konnte. Er war auch ein großer Empfänger und Kicker. Taylor war einer der größten macht-Rücken, die das Spiel je gesehen hat. Willie Davis war einer der größten Durchlauf-Rushers des Spiels. Defensive zurück Willie Wood war ein brillanter Leichtathlet, auch ein großer Schlagmann und eine hervorragende Abdeckung Mann war. Holmgren war ein hervorragender Stratege, die fast immer das beste des gegnerischen Cheftrainer wurde. Favre war eine legendäre Quarterback für die Mannschaft, die in der Vorsaison 2008 an die New York Jets gehandelt wurde. Defensive End Reggie White war ein Top-Level-Pass Rusher und Dominant gegen den Lauf.

Überlegungen zur

Die Packers hatten viele historische Siege, darunter ihre drei Super-Bowl-Siege und den Sieg über die Cowboys in der 1967 NFL Meisterschaft "Eis-Schüssel" Spiel gegen die Cowboys. Sie schlagen jedoch auch die Riesen in o-NFL Meisterschaft spielen 1961 und 1962. Sie schlugen die Cleveland Browns 23-12 1965 NFL Meisterschaft, aber erreicht man, dass Spiel mussten die Baltimore Colts in der Western Conference-Meisterschaft-Spiel zu schlagen. Die beiden Teams hatte gebunden, denn zuerst mit einem 10: 3-1 Datensatz und beide Teams durch brillante Trainer in Lombardi und Baltimores Don Shula geführt wurden. Die Quarterback Match-Up haben vorgestellten Starr gegen Colt Sterne Johnny Unitas, aber Unitas wurde verletzt. Die Packers gewannen das Spiel 13-10 auf ein umstrittenes Field Goal von Don Chandler. Replays vom zeigte der Kick außerhalb der Torpfosten zu sein schien aber Beamten beherrscht es gut und es gab die Packers den Sieg.

Falsche Vorstellungen

Der Verlust für die Broncos in Super Bowl XXXII galt ein Schocker. Nicht nur wurden die Packers große Lieblinge unter den Fans, Wetten, Vertreter der NFC 13 gerade Super Bowls gewonnen hatte. Die NFC galt die mehr physikalische Konferenz und wurde erwartet, dass die Packers dominieren die Broncos auf beiden Seiten der Angriffslinie. Das ist nicht geschehen. Die Broncos behauptet sich und Durchschlag an die Packers geliefert und dauerte es nicht. Die Broncos gewannen das Spiel auf einem späten TD ausgeführt und ein letzter verzweifelter Versuch fehl, die Packers das Feld in den letzten Augenblicken von Favre.Favre die Abfahrt von Green Bay entpuppte sich als ein Medienzirkus, der die Augen der Franchise und ihre ehemaligen Sterne Quarterback geschwärzt. Während der Nebensaison 2008 Favre zog sich aus pro Fußball, eine Entscheidung, die er an ankam mit großer Mühe. Jedoch wollte er kurz vor Beginn des Trainingslagers, unretire und kommen zurück in die Mannschaft. Die Packers scheute die Entscheidung und wollte nicht ihren ehrwürdigen Führer zurück. Während Favre ein großartiger Spieler und Führer gewesen, waren sie verpflichtet, geht mit einer jüngeren Quarterback in Aaron Rodgers. Favre wechselte er schließlich zu den Jets und die Packers vorangebracht. Green Bay kämpfte in der Saison 2008.

Expertenwissen

Die Packers wurden am Rande des Werdens einer unbedeutenden NFL-Entität, bevor die legendäre Lombardi in 1959 eingestellt wurde. Oberflächlich betrachtet scheint Green Bay ein Ort sein, den einige NFL-Spieler bewohnen möchte. Jedoch trotz der manchmal grausam Kälte behandeln die Fans ihre Spieler, wie Familie und das Team hat erheblichen Anklang. Die NFL will die Packers erfolgreich zu sein, denn es ist die letzte Bastion der Kleinstadt-Fußball, die Wurzeln der Liga gehörte. Die Führung des Teams ist stark und zukunftsorientierten, obwohl die Favre-Abfahrt eine sehr schwierige Angelegenheit war.