swisscamping.com

Über irisches Soda-Brot

Über irisches Soda-Brot

Irisches Soda-Brot ist ein schnelles Brot in dem Natriumbikarbonat verwendet wird, anstatt Hefe. Limo-Brot kann sehr schnell austrocknen und dauert in der Regel etwa drei Tage. Es ist am besten mit herzhaften Mahlzeiten und serviert Warm gegessen oder geröstet.

Geschichte

Irische Soda Brot stammt aus dem 1840 als Natriumbicarbonat nach Irland eingeführt wurde. Dies bedeutete, dass diejenigen, die keine Öfen hatten, noch machen könnte Brot, weil Irish Soda Brot dann in einen Topf setzen auf Kohlen gemacht wurde.

Zutaten

Die Zutaten des traditionellen Brotes sind Mehl, Natron, Salz und Buttermilch. Die Iren noch andere Zutaten wie Eier, Rosinen und irgendeine Form von Nut hinzufügen.

Funktionen

Traditionelles irisches Soda-Brot wird in einer Pfanne aus Gusseisen hergestellt. Vor dem Kochen ein Kreuz wird geschnitten, oben die Wärme durch den dicksten Teil des Brotes eindringen zu ermöglichen.

Theorien/Spekulation

Katholiken glauben, dass das Kreuz auf der Spitze das Brot für Glück und ward aus dem Teufel und nicht für wissenschaftliche Zwecke der Wärmeverteilung aufgegeben wurden.

Größe

Irisches Soda-Brot ist kein Laib Brot, sondern es ist Runde Brot, die die Größe einer Pfanne oder Bratpfanne.