swisscamping.com

Unterschiede in der Golf-Schäfte

Bestimmen, welche Welle für Golfer geeignet ist, kann ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Golfer auf dem Golfplatz sein. Mit eine Welle, die nicht zu den Merkmalen der Golfer passt führt zu reduzierten Distanz, Unfähigkeit, die Kugel gerade oder allgemeine Frustration mit dem Spiel zu schlagen.

Flex

Golfer können in der Regel sechs verschiedene Arten von Flexibilität im Golf Wellen auf ihre Clubs: Junior, Damen, Senior, Regular, Firma, steif und Extra steif. Desto schneller Schwunggeschwindigkeit, desto steifer der Welle.

Länge

Die ideale Schaftlänge kann durch jeden einzelnen Golfspieler bestimmt werden. In der Regel je größer die Golfer, je länger der Welle. Manchmal können Golfer Wellen, die in der Hoffnung, zunehmender Entfernung länger oder kürzer zu zusätzlichen Genauigkeit zu erreichen sind.

Gewicht

Ein Stiel Gewicht kann auch ein Lager auf ein Golfer-Fähigkeit, größere Entfernung und komfortabel während des Spiels getroffen haben. Nach der Welle-Maker wird True Temper, je höher das Schwunggewicht, je mehr Gewicht beim Treffen des Balls an das Ende des Vereins verteilt.

Biegungspunkt

Verschiedene Biegungspunkte auf einer Welle können bestimmen, ob Golf-Aufnahmen mit einer höheren oder niedrigeren Flugbahn getroffen werden. Eine höhere Biegungspunkt würde dazu führen, eine niedrigere Flugbahn, während ein geringerer Biegungspunkt wahrscheinlich würde dazu führen, eine höhere Flugbahn geschossen.

Drehmoment

Golf-Welle-Hersteller ist laut UST Mamiya, niedrigen Drehmoment auf Wellen wichtig wegen der größeren modernen Club-Köpfe, insbesondere Treibern. Das Unternehmen schlägt Drehmomente für Spieler mit:

100 + mph Schaukel = weniger als 3,5 Drehmoment-Bewertung85 - 100 km/h-Schaukel = 3.0-4.5 Drehmoment BewertungWeniger als 85 mph zu schwingen = 4,0 Drehmoment-Bewertung