swisscamping.com

Unterschiede zwischen Gepäckstücke & Handgepäck Taschen

Unterschiede zwischen Gepäckstücke & Handgepäck Taschen

Es ist wichtig zu wissen, was Sie zu bekommen, bei der Entscheidung zwischen überprüft oder Handgepäck Taschen für Ihre nächste Reise. Das US Department of Transportation definiert Gepäckstücke als diejenigen, mit denen Sie die Fluggesellschaft vor dem einsteigen zu behandeln. Handgepäck, auf der anderen Seite sind die Taschen, die Sie mit sich führen und unter einem Sitz oder im Gepäckfach der Kabine platzieren. Während der eigentliche Unterschied zwischen den zwei Arten von Gepäck ganz einfach ist, können die Auswirkungen der Wahl einen über den anderen Ihr Reisebudget und den Komfort Ihrer Reise beeinflussen.

Gepäckstücke

Wenn eine lange Reise zu nehmen, können Gepäckstücke die beste Wahl sein. Viel größere Beutelgrößen sind im Vergleich zu Trolleys mit, obwohl die meisten Fluggesellschaften für Gepäckstücke kostenlos erlaubt. Ab März 2011 wurden die meisten große Fluggesellschaften zwischen $15 und $35 für die erste aufzugebendes Gepäckstück mit Mehrkosten für zwei oder mehr Taschen aufladen. Taschen mit Übergewicht, in der Regel können diejenigen von mehr als 50 lbs oder übergroße Taschen, in der Regel diejenigen über 62 Gesamt linearen Zolln, erheblich höhere Gebühren tragen.

Handgepäck Beutel

Während Handgepäck Taschen die richtige Größe-Anforderungen in der Regel frei sind, bleiben bestimmte Einschränkungen, die Vorbereitung erfordern. Die Transportation Security Administration (TSA) begrenzt die Menge von Flüssigkeiten oder Gele, die auf einem Flugzeug durchgeführt werden dürfen. Einfache Regel, die sie empfehlen, dass jeder Passagier nur Behälter mitführen, die 3 Unzen halten oder weniger in einer einzigen, klar 1-Quart-kleine, Kunststoff-Tasche. Seien Sie bereit, diese Tasche Quart-Größe zusammen mit anderen Objekten wie Laptops, in Sicherheit Lagerplätze bei Security screening Kontrollpunkte platziert werden schnell zu entfernen.

Bestimmte Elemente

Es gibt bestimmte Elemente, die Sie in Ihr aufgegebenes Gepäck, aber nicht in ein Handgepäck packen können. Ab 2011 durften sich die scharfen Gegenstände wie Feld-Cutter, Messer und Schwerter im aufgegebenen Gepäck. Darüber hinaus bestimmte Sportartikel wie Fledermäuse und und Gold clubs sowie Munition und Schusswaffen waren akzeptabel mit Sondermeldung Prozeduren und einige zusätzliche Verbote. Die meisten brennbaren oder explosiven Gegenstände und behindernden Chemikalien durften nicht in entweder Handgepäck oder aufgegebenen Gepäck.

Andere Überlegungen

Während viele Reisende entscheiden sich für die kostengünstigere Methode von Handgepäck, bedeutet dies auch, dass Raum Aufwand schnell Füllungen Lagerplätze. Wenn kein Platz durch die Zeit, die Sie an Bord gehen gelassen wird, kann die Fluggesellschaft Sie Ihr Handgepäck Gepäck prüfen erfordern. Einige Fluggesellschaften, im Vorgriff auf einen vollständige Flug bittet zum freiwilligen Verzicht auf ihre Handgepäck Beutel vor dem Internat kostenlos geprüft haben. Dies kann eine Möglichkeit, kleine Taschen ohne die Sorge der Suche nach wertvollen Platz an Bord zu prüfen, aber nicht auf sie zählen.