swisscamping.com

Unterschiede zwischen Squash und Racquetball

Unterschiede zwischen Squash und Racquetball

Racquetball und Squash sind körperlich intensiv, High-Speed Schläger Spiele auf Hallenplätze. Beide Spiele erfordern Augenschutz und einige grundlegenden Regeln zu teilen. Die Spiele abweichen auf zusätzliche Regeln, die Typen der Bälle und Schläger benutzt, spielen aber Grenzen und Dimensionen Hof.

Racquetball

Ein Norm Racquetball Gericht misst 20 Fuß hoch von 20 Fuß breit durch 40 Fuß lang. Die Rückwand ist mindestens 12 Füße hoch und alle Flächen, die auf einem bestimmten Spielfeld als spielbar bezeichnet werden rechtlich spielbar, einschließlich der Decke. Ein Racquetball Gericht kann in dieser Hinsicht voneinander abweichen, wenn es eine offene Anzeigebereich oben das Gericht hat, die eine kurze Wand schneidet. Ansonsten sind die meisten Oberflächen Fairplay. Die zwei Service-Boxen befinden sich in der Mitte von und auf beiden Seiten des Hofes. Bälle 1,4 Unzen wiegen, haben einen Durchmesser von 2,25 Zoll und viel hüpfen. Schläger-Länge darf 22 Zoll, insgesamt nicht überschreiten. Wie Tennis, es kann gespielt werden, als ein Einzel oder Doppel-Spiel. Spieler haben die Möglichkeit, zweimal, um den Ball ins Spiel, mit Ausnahme von bestimmten Wettbewerben zu bekommen, die nur einem dienen zulassen zu dienen. Spieler dienen, indem Sie den Ball auf den Boden prellen und schlagen es mit der Stirnwand. Es muss dann hinter der Marke kurze Linie auf dem Boden hüpfen. Nur der Spieler oder das Team kann Punkten. Übereinstimmungen bestehen aus zwei Spiele, die auf 15 Punkte gehen; ein Drittel wird 11-Punkte-Spiel als ein Tie-Break gespielt.

Squash

Die Norm Squash Gericht Maßnahmen 21 Fuß breit und 32 Fuß lang und 15 Fuß hoch an seinem höchsten Punkt. Squash Gerichte haben viele markierte Grenzlinien, einschließlich zwei diagonale Seite Wand Zeilen, eine Stirnwand und eine sekundäre Linie auf der vorderen Wand gemalt 19 Zoll von der Unterseite des Bodens kennzeichnen das Sperrgebiet Bereich namens "Blech". Die Decke ist auch außerhalb des gültigen Bereichs. Zwei Service-Boxen befinden sich auf beiden Seiten und in die Mitte des Gerichts; Wenn ein Spieler seinen Dienst tut, kann an einer beliebigen Stelle die andere Spieler stehen, die mit dem Serve nicht gestört wird. Spieler wirft den Ball in die Luft und schlagen es mit der Stirnwand dienen und haben nur eine Chance, den Ball ins Spiel zu bringen. Dient, die eine Seitenwand getroffen sind nicht gültig. Vor dem Spiel, Squash-Spieler müssen die Kugeln wiederholt auf, um sie zu wärmen getroffen — cool Squash Bälle hüpfen nicht — aber Bälle gemacht für Anfänger sofort Sprungkraft haben. Squash Schläger darf 27 Zoll Gesamtlänge nicht überschreiten. Das Spiel kann als Einzel- oder Doppel-Spiel gespielt werden. Ein Spiel hat drei Spiele; mit 9 maximale Punkte pro Spiel — 11 in Profi-Turniere — und egal wer dient, kann beiderseits der Gäste.

Unterschiede

Die Hauptunterschiede zwischen Kürbis und Racquetball sind Gericht Größe, Grenzen, Ausrüstung Unterschiede, Spiele pro Match und wie Punkte erzielt werden. Squash Schläger sind länger und schmaler als Racquetball-Schläger und Squash-Bälle sind weniger federnd, temporeichere Spiel machen. Racquetball Gerichte sind länger und schmaler als Squash-Courts und haben mehr spielbare Zonen, einschließlich der Decke. Squash bestehen Übereinstimmungen aus drei Spiele gegen die Racquetball zwei. Beiden Seiten kann aus einer im Squash, dienen Gäste, während Racquetball ähnlich wie Tennis ist und nur die Portion Seite Punkte sammeln kann. In der Beliebtheitsskala tendenziell Squash häufiger in Europa gespielt werden, während Racquetball in den Vereinigten Staaten begünstigt wird.