swisscamping.com

USDA Natural Standards

USDA Natural Standards

Verständnis Etiketten von Lebensmitteln im Supermarkt können verwirrend sein. Das United States Department of Agriculture (USDA) etablierte Leitlinien definieren bestimmte Begriffe in Essen-labeling, z. B. was es bedeutet, für ein Essen zu "natürlich."

FINANZDIENSTLEISTER

Nahrungsmittelsicherheit und Kontrolle Service (FSIS) ist Teil der USDA und beaufsichtigt, Fleisch und Geflügel Produktkennzeichnung aus der Sicht der Genauigkeit und Ehrlichkeit. Der Finanzdienstleister generiert ein Glossar, das umfasst den Begriff "natürlich" und seiner Definition.

Definition

Unter USDA Standards für ein Lebensmittel als "natürliche" wahrheitsgemäß beschriftet werden kann nicht es zusätzliche Farbe oder künstliche Zutaten enthalten. Es kann auch sein "nur minimal verarbeitet (einen Prozess, der das Rohprodukt nicht grundlegend ändert)," entsprechend dem USDA.

Etikett

Ein natürliches Lebensmittel Label hat zu erklären"die Verwendung des Begriffs natürlich (z. B.--keine zusätzlichen Färbungen oder künstliche Zutaten; minimal verarbeitet),"entsprechend dem USDA.

Hormone und Antibiotika

Ein Lebensmittel als "natürlich" in der USDA Augen bedeutet nicht notwendigerweise, dass das Essen keine Hormone oder Antibiotika enthält, oder dass es Bio ist. Viele Verbraucher könnten annehmen, dass ein natürliches Lebensmittel auch diesen Spezifikationen entspricht.

Aromen

Der Finanzdienstleister hat Regeln, die angeben, welche Zutaten in Geflügel und Fleisch natürlichen Geschmack, Aromen oder Geschmack auf Lebensmitteletiketten aufgerufen werden können. Diese Elemente werden hauptsächlich wegen des Geschmacks hinzugefügt und sind Beispiele für solche Zutaten, Knoblauchpulver, Pfeffer und Ingwer.