swisscamping.com

Veranschaulicht einen Sattel-Ring

Ein Sattel-Ring können Sie ein Gewehr eine Schlinge beimessen und tragen ihn freisprechen. Es ist ein kleiner Metallring befestigt der Empfänger und/oder Lager Fläche des Gewehrs. Der Sattel-Ring wurde über militärische Karabiner Rifles von Kavalleristen verwendet, im späten 19. Jahrhundert eingeführt. Wenn der Kavallerist während der Schlacht vom Pferd fiel, blieb das Gewehr mit ihm anstelle von Verlorenheit im Herbst. Fügen Sie eine Schlinge an der Sattel-Ring auf Ihr Gewehr über die Schulter tragen.

Anweisungen

• Untersuchen Sie das Gewehr um den Sattel-Ring zu suchen. Bestimmen Sie, ob es einen einzigen Sattel-Ring oder zwei Sattel Ringe hat.

• Fügen Sie den Clip von der Schleuder an Sattel-Ring. Wenn das Gewehr einen Sattel-Ring hat und der Schleuder zwei Clips hat, schließen Sie beide Clips an den Ring. Wenn das Gewehr zwei Sattel Ringe hat und der Schleuder zwei Clips hat, fügen Sie einen Clip an jeder Sattel-Ring. Wenn das Gewehr zwei Sattel Ringe hat und der Schleuder einen Clip hat, schließen Sie den Clip zum Sattel Ring im Bereich Lager.

• Stellen Sie die Schlinge über den Kopf und auf die Schulter, damit die Waffe auf der gegenüberliegenden Seite des Körpers ruht.

Tipps & Warnungen

  • Vergewissern Sie sich bei der Wahrnehmung Ihrer Gewehr mit einer Schlinge, die Sicherheit aktiviert ist oder das Gewehr wird nicht geladen, um versehentliche Entladung der Waffe zu verhindern.