swisscamping.com

Verhindern von Rückenverletzungen im Rudern

Verhindern von Rückenverletzungen im Rudern

Rückenverletzungen im Rudern werden durch Folgendes verursacht: (a) zurück Muskel-Stamm, (b) entzündeten Facet gemeinsame c eine überfällige Disk. Rudern Striche sind fertig mit konstant nach vorne und zurück biegen des Rumpfes, die viel Druck auf die untere Rückenmuskulatur verursacht. Diese anstrengende Tätigkeit führt dazu, dass die Rückenmuskulatur zu übermäßig gedehnt oder zerrissen, was zu Einschränkungen der Bewegung und Schmerz. Entzündung des Gelenks Facet tritt auf, wenn das Gelenk, über seine normalen Grenzen verursacht seine Strukturen gestreckt wird kollidieren. Es ist durch die kontinuierliche Anwendung von Druck (Überbeanspruchung) und falsche Körperhaltung beim Rudern gebracht. Wenn es passiert, fühlt sich die untere zurück in der Regel steif und wund nach Aktivität, die von einer lokalisierten Schmerzen gefolgt wird. Eine überfällige Festplatte ist aufgrund der Anwendung von übermäßige Belastung der Wirbelsäule und auch vom ständigen beugen und Verdrehen der Wirbelsäule. Eine unermüdliche Belastung des Druckes auf dem Datenträger angewendet wird dazu führen, dass nach hinten wölben und kräftig drücken das Rückenmark, die dann zu Einschränkungen der Bewegung und strahlende Schmerzen führen wird. Um all dies zu verhindern, schwächende Rückenverletzungen geschieht, gelten Sie die folgenden Sicherheitsmaßnahmen.

Anweisungen

Verhindern von Rückenverletzungen im Rudern

Verhindern von Rückenverletzungen im Rudern

Trainieren Sie Ihren Rücken Muskeln und Gelenke dadurch gewichtete üben Techniken, seine Stärke und Haltbarkeit zu erhöhen.

• Führen Sie einige aeroben-Übungen wie Wandern, Radfahren und laufen zur Verbesserung der Muskelausdauer

• Führen Sie Verfahren zum Aufwärmen zuerst aus, bevor Sie Rudern gehen. Einige Aufspannung Techniken sichern, damit Ihre Muskeln flexibel sind und werden für die Aktivität richtig konditioniert.

• Einige Stärken Übungen für Ihre Bauchmuskeln tun. Dies wird vor allem in der entsprechenden Position der Wirbelsäule zu gewährleisten, beim Rudern Ihre Rückenmuskulatur unterstützen.

• Ihr Rudern Manöver verletzungsfreien Weise durchzuführen. Ordnungsgemäße zurück Position beibehalten, wenn sich der Strich zu tun oder einfach auf Ihrem Boot sitzen.

• Nehmen Sie wenn möglich einige Rudern Lehren. Diese Art von Training verbessert Ihre Ruder bewegt oder Fähigkeit, die helfen kann, in abnehmender Verletzungen des Rückens.

• Positionieren Sie Ihren Rücken und vermeiden sie Übertraining. Legen Sie einige Einschränkungen belasten oder verstauchen Ihren Rücken zu vermeiden. Werden Sie schrittweise beim Erhöhen der Ausbildungszeit und geben Sie Zeit für Ihre Muskeln zu beherbergen oder mit ihm anzupassen.

• Beobachten Sie die Position des Rückens sogar, wenn Sie nicht Rudern sind. Achten Sie darauf, die richtige hintere Position auf diese Weise andere Arten von Aktivitäten wie heben, sitzend oder stehend--auf diese Weise zu pflegen, Ihr Rücken wird in einem guten Zustand ganz, bleiben, bis Sie wieder Rudern sind.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Rückenschmerzen und Steifigkeit vorhanden ist während und nach dem Rudern, die Aktivität nicht aufhören und Behandlung sofort. Frühe Verwaltung verhindert weitere Schäden, seien Sie also vorsichtig dazu.