swisscamping.com

Verkehrsministerium: Highway Traffic Act

Verkehrsministerium: Highway Traffic Act

In Ontario das Ministry of Transportation überwacht Zugang zu allen Autobahnen und Rechtsvorschriften über die Rechte und Pflichten aller Fahrer entwickelt. Die aktuellen Highway Traffic Act 1990 stammt und regelt Genehmigungen, Lizenzen, Parken, Geschwindigkeitsbegrenzung, mautpflichtige Autobahnen und Verkehrsregeln.

Lizenzierung

Jemand ein Fahrzeug in Ontario muss seinen gültigen Führerschein auf seine Person halten. Die Ontario Provincial Police (OPP), als auch kommunale Polizeikräfte bitten jeden Fahrer zu ihrer Lizenz für die Inspektion jederzeit ergeben. Nach dem fahren im Besitz von einem abgelaufenen Highway Traffic Gesetz geändert oder gefälschten Führerschein führt eine feine zwischen CAD$ 400 bis CAD$ 50, 000. Es ist auch illegal für alle Bewohner, unter 16 Jahren für ein Fahrzeug in der Provinz.

Grenzen

Der Highway Traffic Act stellt Geschwindigkeitsbegrenzungen für Straßen in den Gemeinden und ländlichen Gebieten. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen, die durch die Städte laufen ist 50 km (ca. 31 Meilen) pro Stunde, während das Limit auf Autobahnen durchquert Vororten oder Gemeinden 80 km (50 Meilen) pro Stunde ist. Das Gesetz erlaubt auch städtische Regierungen niedrigere Höchstgeschwindigkeiten in Schule Zonen festlegen.

Haftung

Das Verkehrsministerium kann jeder Abschnitt einer Provinzstraße jederzeit geschlossen werden die meisten Fahrzeuge zu verbieten, hindern, ausgenommen Krankenwagen, Feuerwehr, Polizeiautos und Menschen auf Reisen in Fahrzeugen von Stadtwerke betrieben. Die Regierung von Ontario, haftet jedoch nicht für jede Verletzung zu Einzelpersonen geschlossene Autobahnen aus irgendeinem Grund noch für Schäden an ihrem Fahrzeug.