swisscamping.com

Verschiedene Currys für Suppe

Unterschiedlichen Geschmack hinzufügen Currys, Suppen. Wie Currys eine Mischung der Gewürze sind, ist es einfach, den Geschmack der Suppe zu ändern, indem Sie einfach versuchen einen anderen Mix. Einige Currys sind süß und zitronigen, andere rauchig und heiß. Probieren Sie verschiedene Currys, Fleisch und Gemüse und kommen mit neuen, aufregenden Suppen nach einem Grundrezept.

Balti

Balti ist eine würzige Curry-Mischung mit Ursprung in Pakistan. Die Wärme kommt von Dundicut Chilis. Primäre Gewürze in dieser Mischung enthalten, Knoblauch, Koriander, Ingwer und Kreuzkümmel. Der Koriander vermittelt einen leichten Zitrus-Geschmack, der Geflügel und Meeresfrüchten passt.

Garam Masala

Garam Masala ist eine einfache Curry-Basis. Die Mischung enthält gemahlener Koriander, schwarzem Pfeffer und Kardamom. Süßer Töne kommen aus dem Zimt, Kümmel, Nelken, Ingwer und Muskatnuss. Garam Masala wird jede Suppe Geschmack hinzugefügt, obwohl er traditionell mit Blumenkohl verwendet wird.

Heiß oder süße Currys

Heiß und süß Currys enthalten die gleiche grundlegende Mischung aus Kurkuma, Ingwer, Kreuzkümmel und Zimt. Kardamom und Nelken hinzufügen zusätzliche süße. Um eine heiße Curry zu erstellen, fügen Gewürz Unternehmen große Mengen von Cayenne-Pulver.

Maharadscha

Maharadscha ist ein süßes Curry mit wenig Hitze. Es wird häufig in Eierspeisen verwendet. Es ist auch sehr beliebt in indischen Fisch oder Huhn Currys. Die Gewürzmischung enthält Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel und Kardamom. Bockshornklee, Ingwer und Safran helfen auch, die unterschiedlichen Geschmack und Farbe herzustellen. Schwarz und weiß-Paprika erstellen einen Hauch von Wärme, die übermächtig ist nicht.

RAS el-Hanout

RAS el-Hanout ist eine arabische Curry. Arabisch kocht paar das Gewürz mit Rind-, Lamm- und Kartoffeln. Die Gewürzmischung enthält schwarzer Pfeffer, Kardamom, Ingwer und Zimt. Piment, Streitkolben und Muskatnuss hinzufügen süße. Erstellen Sie die helle Färbung, Safran und Kurkuma.

Rotes Thai-Curry

Nam Prik Krung Kaeng ped ist der echte Name Thailands rotem Curry. Thailändische Köche mischen die Würze mit Thai-Fischsauce für den scharfen Geschmack. Wärme kommt von Chilischoten. Koriander, Kreuzkümmel, Knoblauch, Zitronengras und Lime Peel verbessern den Geschmack. Galgant, eine Vielzahl von Ingwer, fügt eine parfümierte süße in den Mix.

Rogan Josh

Rogan Josh ist beliebt, in Indien und Pakistan. Lamm-Gerichte verwenden die Mischung aus Gewürzen um den starken Geschmack des Fleisches zu reduzieren. Das Curry-Pulver enthält Paprika, Knoblauch, Ingwer und Kreuzkümmel. Koriander, Kardamom, Zimt und Nelken bieten süße. Fügen Sie Hitze, Cayennepfeffer und schwarzem Pfeffer.

Tandoori Gewürz

Huhn und Meeresfrüchte-Gerichte verwenden tandoori Gewürz. Das helle rote Gewürz erstreckt sich auf das Fleisch vor dem Grillen. In Suppen fügen Sie die Gewürze eine süße. Die zarten Aromen kommen aus Koriander, Kreuzkümmel, Knoblauch und Paprika. Kardamom und Ingwer hinzufügen die duftenden Noten, während Safran die Färbung erstellt.

Vadouvan

Currypulver nehmen die Franzosen ihre eigenen erstellt. Vadouvan Curry ist vergleichbar mit Garam Masala nur getrocknete Schalotten werden hinzugefügt. Es ist die perfekte Ergänzung zu einem Huhn oder Meeresfrüchte Suppe.

Vindaloo

Vindaloo ist das heißeste Curry-Pulver. Die Wärme kommt von Boden-Jalapeno-Paprika und Cayenne. Koriander, Kreuzkümmel, Knoblauch und Ingwer bieten die Basis Aromen in diesem mächtigen Vermischung. Wenn Sie eine Suppe, die Augen Tränen und die Lippen brennen machen möchten, wählen Sie Vindaloo.