swisscamping.com

Verwendung von Meersalz für Canning

Meersalz hat als Konservierungsmittel von vielen Kulturen seit Jahrtausenden eingesetzt. Wenn Wasser vom Ozean entfernt wird und das Wasser, daraus verdampft ist, das natürliche Salz produziert durch den Ozean hat ein reiches Aroma und eignet sich zur Herstellung einer Sole, Lebensmittel für längere Zeit zu erhalten. Die meisten canning-Rezepte verlangen Tabelle Salz, das Additive für nicht Anbacken hat. Die meisten Köche, plädieren jedoch für den Geschmack von Meersalz, die weicher als normale Salz ist.

Anweisungen

• Mahlen Sie die große Partikel von Meersalz in der Küchenmaschine, bis sie die gleiche Größe wie Partikel Tabelle oder Canning-Salz erreichen. Dadurch wird das Salz für das Rezept richtig gemessen werden.

• Ersetzen Sie Meersalz für die Konservenindustrie Salz im Verhältnis eins zu eins.

• Lösen Sie auf, das Salz und Essig wenn gefordert in Wasser nach dem Rezept.

• Gurke oder das Gemüse im Salzwasser zu speichern, wie sie im Rezept für genannt werden.

• Können die Gläser mit der Sole und Gemüse, und Gurke oder gären sie nach dem Rezept.

• Überprüfen Sie die Gläser keine unerwünschten bewölkt kontinuierlich darauf tritt. Dies ändert nicht den Geschmack des Essens, sondern machen es ungenießbar erscheint.

Tipps & Warnungen

  • Beachten Sie, welche Rezepte durch Zugabe von Meersalz statt-konservenfabrik Salz am stärksten betroffen sind, und ob die Änderungen erwünscht sind. Wenn dies nicht der Fall ist, verwenden Sie in Zukunft regelmäßig Canning-Salz anstelle von Meersalz.
  • Beachten Sie, dass Meersalz kann Lebensmittel verfärben, wenn es verwendet wird, für die Konservenindustrie wegen seinen Mineralgehalt.