swisscamping.com

Visa-Bestimmungen für Amerikaner gehen nach Vietnam

US-Bürger, die nach Vietnam reisen wollen, sollten rechtzeitig vor ihrer erwarteten Reise planen. Zusätzlich zur Beschaffung der entsprechenden Unterlagen, sollten sie ihre Reise mit einem nahe gelegenen US-Botschaft oder einem Konsulat registrieren.

Einreisebestimmungen

Einen gültigen Reisepass und vietnamesische Visum oder Beweise für eine Befreiung von der Visumpflicht sind erforderlich für die Einreise in das Land. US-Bürger müssen das Visum bei der nächstgelegenen Konsulat oder die Botschaft beantragen; Sie können nicht bei der Ankunft erhalten werden. Bitte beachten Sie, dass mit der Regierung der Vereinigten Staaten ein Abkommen über die Befreiung nicht existiert; US-Bürger müssen anwenden und ein Visum genehmigt werden.

Typen

Visa sind für einzelne oder mehrfache Einreise mit einer Gültigkeit von einem Monat, drei Monate weniger als sechs Monate (vorherige Genehmigung erforderlich) und bis zu einem Jahr (vorherige Genehmigung erforderlich).

Der Bewerbungsprozess

Das Vietmanese Visum kann per Post oder persönlich bereits sechs Monate vor dem voraussichtlichen Datum beantragt werden. Ein Reisepass mit mindestens einen Monat nach der voraussichtlichen verbleibende Gültigkeitsdauer zurück bis heute Anwendung, ein Passfoto, die entsprechenden Gebühren und eine prepaid Antwortcouvert muss eingereicht werden.

Verarbeitungszeiten

Die Botschaft muss fünf Werktage für die Verarbeitung. Beschleunigte Verarbeitung ist in der Regel ein oder zwei Werktage, gegen Gebühr möglich.

Warnung

Die Vietmanese Regierung behält sich das Recht zu jedem Eintrag verweigern. Einige Amerikaner haben sogar während der Reise mit einem gültigen Visum, Eintritt in das Land verwehrt.