swisscamping.com

Vision-Training im Sport

Vision-Training im Sport

Sport Vision Training ist eine innovative Technik, Geschwindigkeit und Beweglichkeit durch visuelle Training zu verbessern. Athleten lernen, visuellen Informationen verarbeiten, schneller und genauer und schnellere Entscheidungen treffen können. Dieses Training beschleunigt ihre körperlichen Reaktionen unter dem Druck in einem wettbewerbsorientierten Spiel.

Theorie

Sport Vision Training basiert auf der Theorie der physikalischen, visuelle und geistige Integration. Motorik und Reaktionszeiten beziehen sich direkt auf die Wahrnehmung. Je besser ein Athlet kann lernen, zu sehen, je schneller er reagieren kann, und die Bewegungen der Gegner zu antizipieren. Visuelle Training ist als Geschwindigkeit Übung für Geist und Augen gesehen.

Mit Schwerpunkt

Präzise Fokussierung der Augen ist ein Schlüsselbegriff in der Vision-Ausbildung. Dynamische Sehschärfe und Eye Tracking-Fähigkeit erlauben den Spieler zu konzentrieren und schnell bewegenden Kugeln und gegnerische Spieler folgen. Sportler erfahren Sie auf Objekte konzentrieren, die nahe gelegenen und weit weg, mit Schnelligkeit und Genauigkeit sind.

Visuelle Wahrnehmung

Sehwahrnehmung tiefe Gewahrsein, dass Training beinhaltet die Fähigkeit, klar zu sehen, das Spielfeld oder Gericht in drei Dimensionen, und genau zu beurteilen, die Entfernung und Geschwindigkeit von schnell bewegten Objekten oder Personen. Periphere Sensibilisierung entwickelt der Sportler Geschicklichkeit um Objekte aus dem Augenwinkel ihr Auge während auf einen festen Punkt konzentriert zu folgen.