swisscamping.com

Vitamine in Sonnenblumenkernen

Sonnenblumenkerne kann eine gesunde Alternative zu einigen höheren Kalorien-Snacks. Sonnenblumenkerne sind häufig gefunden in zwei Formen, geschält und ungeschält. Ungeschälte Sonnenblumenkerne sind ein beliebter Snack-Wahl bei Baseballspielen können, sie jedoch auch ernährungsphysiologische Snack Weg von dem Pirin. Sonnenblumenkerne bieten 20 Prozent der empfohlenen täglichen Wert für zehn verschiedene Nährstoffe, darunter drei verschiedener Vitamine.

Vitamin E

Sonnenblumenkerne sind eine gute Quelle von Vitamin E, als 1/4 c. Sonnenblumen Samen bietet mehr als 90 Prozent Ihrer täglichen Vorschlagswert von Vitamin E. Vitamin E helfen können die Symptome von Asthma, Arthrose und rheumatoider Arthritis reduzieren, indem Sie freie Radikale zu neutralisieren und als eine anti-entzündliche. Freie Radikale im Körper können dazu führen, dass Gewebe und Zellen Schaden, und von ihnen zu neutralisieren, Vitamin E auch Verbesserung der Wundheilung und tragen zu einem gesunden Herz-Kreislauf-System mit richtige Blutgerinnung.

Vitamin B1

Eine Portion Sonnenblumenkerne, 1/4 c., bietet fast 55 Prozent der empfohlenen täglichen Wert von Vitamin B1. Vitamin B1 oder Thiamin, spielt eine wichtige Rolle bei der Betankung Ihres Körpers durch Umwandlung von Blutzucker in Energie. Laut Life-Klinik Vitamin B1 auch hilft, die um Schleimhäute gesund zu halten und "ist wichtig für Nervensystem, Herz-Kreislauf- und Muskel-Funktion."

Vitamin B5

Vitamin B5 oder Pantothensäure, spielt eine wichtige Rolle in Ihrem Körper die Verdauung-Prozeß. Eine 1/4 c. Portion Sonnenblumenkerne enthält etwa 25 Prozent des empfohlenen täglichen Wertes an Vitamin B5. Pantothensäure versorgt den Körper mit Energie durch den Abbau der Kohlenhydrate, Proteine und Fette.