swisscamping.com

Vorbereitung der Meeräsche Fische

Vorbereitung der Meeräsche Fische

Die Meeräschen sind eine große und weit verbreitete Arten. Sie sind in warmen gemäßigten und tropischen Meere auf der ganzen Welt, und einige Arten auch in süß-oder Brackwasser leben können. Menschen haben seit der Römerzeit mit den Fisch selbst und deren Rogen verwendet in vielen klassischen mediterranen Gerichten Meeräsche in Europa genossen. Amerikanische Meeräsche unterscheiden sich geringfügig, aber können auf die gleiche Weise vorbereitet werden.

Kulinarischen Beschreibung

In Europa sind rote und graue Meeräsche das am meisten benutzteste. US-Hersteller Ernte weiße Meeräsche und graue Meeräsche, auch genannt gestreifte Meerbarbe, vor allem in Florida, wo es eine wichtige Beute ist. Alle diese Fische werden eingestuft als "ölig," Was bedeutet, dass das Fleisch reichen-Geschmack und reich an gesunden Omega-3-Fettsäuren ist. Es bedeutet auch, dass sie leicht austrocknen wird nicht während des Kochens. Es gibt eine eigene Band von dunklem Fleisch unter der Haut, die eine stärker ausgeprägte, nussige Geschmack hat. Der Rest der Verrundung ist blass, mit einem zarten Hauch rosa rosa.

Ganze Meeräsche

Obwohl einige Meeräsche bis zu 6 Pfund Gewicht wachsen können, wird Marktgröße meist im Bereich von 2-3-Pfund. Damit sind sie eine ideale Größe für das ganze zu kochen. Skalieren Sie der Meeräsche und innen und außen zu reinigen. Saison der Hohlraum mit Salz und Pfeffer, dann backen oder Grill die Meeräsche bis das Fleisch entlang dem Rückgrat deckend, wenn mit der Spitze eines Messers aufgehoben ist. Für zusätzlichen Geschmack Bürsten der Haut mit einem Öl-basierten Marinade oder reiben Sie die Haut mit einem Gewürz einreiben.

Filets und trockene Hitze

Für diejenigen, die nicht mit Knochen befassen wollen, sind Filets eine attraktivere Option. Ein großes oder zwei kleine Filets machen einen geeigneten Teil für die meisten Diners. In Florida, sie sind traditionell bemehlten oder paniert und dann gebratene und serviert mit Hush Puppies oder Grütze. Jedoch können auch backen oder sie mit einer Reihe Gewürze und Kräuter oder Öl braten und Grillen sie auf den Grill. Servieren Sie die Meeräsche mit ein frisches Gemüse oder Obst-Salsa oder eine Drehung des Zitronen- oder Limettensaft. Die frische Säure macht eine angenehme Folie für den Reichtum der Fische.

Filets und feuchter Hitze

Obwohl Reich, ölige Fische wie Meerbarbe in der Regel durch trockene Hitze gekocht werden, sind sie auch sehr gut, wenn eine Methode von feuchter Hitze gekocht. Eine klassische französische Technik ist simmering Wassers mit Kräutern, Gewürzen und Weißweinessig eine Wilderei flüssiger machen genannt Court-Bouillon, die Filets ein angenehmes Aroma hinzufügt. Sie können sie auch in Milch oder verdünnten Wein pochieren. Eine weitere Option ist die Filets dämpfen. Versuchen Sie die asiatische Technik der Ruhe des Filets auf einem Bett aus aromatischen Gemüse, die ihre Aromen als Fisch-Paaren zu vermitteln.