swisscamping.com

Was Bakterien im Joghurt sind?

Joghurt enthält viele Arten von Bakterien aber hauptsächlich Lactobacillus Bulgaricus und Streptococcus Thermophilus. Diese zwei Sorten von Bakterien sind verantwortlich für Milch in Joghurt zu verwandeln. Sie bieten auch gesundheitliche Vorteile für Personen, die Milchprodukte konsumieren.

Joghurt-Produktion

Säure bildende Lactobacillus Bulgaricus und Streptococcus Thermophilus verursachen Milch in Joghurt zu verdicken. Dies passiert, weil die Bakterien gerinnen und Milchzucker in Milchsäure Vergären und das Protein in Joghurt gerinnen. Negative Arten von Bakterien in der Milch sind bei der Gärung von der Joghurt gereinigt.

Pro-biotischen

Milchsäurebazillus Bulgarus ist die primäre Pro-biotischen (oder Gesundheit profitieren) Bakterien im Joghurt. Laut Dr. Miguel Freitas, Danone Co. des medizinischen marketing Manager profitieren Pro-biotische Bakterien des menschlichen Körpers anpassen das natürliche Gleichgewicht von Bakterien im Darm und hilft der Verdauung und immun-Systeme.

Weitere Vorteile

Andere Bakterien im Joghurt vorhanden sind Lactobacillus acidophilus, Streptococcus Faecium und Lactobacillus Casei. Forscher aus der John Mayer US Abteilung der Landwirtschaft menschlichen Nutrition Research Center an der Tufts University führte eine Studie über die gesundheitlichen Vorteile von Pro-biotische Bakterien. Sie schlossen, dass bestimmte Magen-Darm-Bedingungen, wie z. B. Laktose-Intoleranz, Durchfall und Dickdarm-Krebs durch Pro-biotische Bakterien gelindert werden kann.