swisscamping.com

Was die Frikadellen von schwedischen Frikadellen Gewürze eingehen

Was die Frikadellen von schwedischen Frikadellen Gewürze eingehen

Schwedische Frikadellen sind eines der bekanntesten Lebensmittel aus Schweden, aber es gibt verschiedene Versionen in den skandinavischen Ländern. Sie werden mit einer Kombination aus Schweinefleisch und Rindfleisch, oder Schweinefleisch--in der Regel halb und halb gebildet. Verschiedene Gewürze werden verwendet, um sie zu würzen, und je nachdem, welche Soße, die sie mit bedient werden, diese können sein süß oder wohlschmeckend.

Piment

Piment sieht ein wenig wie Pfefferkörner, aber es eher wie eine Mischung aus Nelken, Zimt und Muskatnuss schmeckt. Piment in Glühwein sowie eine Vielzahl von süssen und wohlschmeckenden Tellern verwendet wird, und es ist gelegentlich das Hackfleisch für schwedische Frikadellen hinzugefügt. Die Frikadellen sind oft gepaart mit einer Sauce aus Preiselbeeren und Blaubeeren, Aromen, die gut mit Piment zu koppeln.

Muskatnuss

Wenn Piment nicht verfügbar ist, hat die Muskatnuss der gleichen warmen, leicht süßlichen Würze. Verwenden Sie pulverisierte Muskatnuss oder frisch geriebener Muskatnuss. Pulverisierte Muskatnuss können verlieren ihren Geschmack mit der Zeit, so setze Muskatnuss, der so frisch wie möglich ist.

Pfeffer

Pfeffer ist ein wesentlicher Bestandteil im schwedischen Fleischbällchen und weißer Pfeffer wird normalerweise verwendet. Weißer Pfeffer hat etwas weniger Wärme als schwarzer Pfeffer und wird nicht auf Ihre Frikadellen sichtbar sein.

Senf

Trockenen Senf hinzugefügt Frikadellen Geschmack. Es kann verwendet werden, in Pulverform oder die Senfkörner können geschliffen werden. Frisch gemahlener Senfkörner werden sehr scharf, und schwarze Senfkörner sind heißer als die weißen.