swisscamping.com

Was die Griechen sind bekannt für das Essen?

Das griechische Menü ist mit salzigem geladen, die auch ein König beneiden würde. Eine Auswahl an Dips, Meeresfrüchte, Landtiere und Signatur Salate repräsentieren ein Land reich an einige der erstaunlichsten kulinarischen Errungenschaften auf den Menschen bekannt. Die Desserts sind das Sahnehäubchen auf einem Kuchen mit verführerischen Kreationen gefüllt.

Griechischer Salat

Griechische Salat hat mit Standbein Menüs in der ganzen Welt miteinander verwoben werden. Der Salat ist eine Darstellung der am häufigsten verwendeten Kräuter, Gemüse, Käse und Oliven. Griechenland ist ein Land, das stolz auf die Verwendung von Olivenöl, aufgenommen in die Schale zusammen mit Kalamata Oliven, Feta-Käse, Paprika, Tomaten, Gurken und roten Zwiebeln. An der Spitze ist Oregano bestreut. Griechen dienen häufig den Salat, als Vorspeise oder als kleine Beilage.

Kalamari

Kalamari ist, Tintenfisch, eine andere griechische Gericht, das auf der ganzen Welt gut aufgenommen wird. Das Gericht ist in der Regel nach werden in Mehl und Dill übergossen serviert und dann in einer Friteuse gelegt, obwohl auch eine gebratene Version der Schale vorhanden ist. Die gebratene Version erfolgt in der Regel durch die Beine von Squid abschneiden und den Oberkörper in Olivenöl und Knoblauch braten. Die Tiefe gebratene Version in Kreise geschnitten ist und die Beine abgeschnitten sind, zusammen und gebratenen als Einteiler zusammen mit den Kreisen.

Tzatziki

Tzatziki ist ein Bad, das gebildet wird, durch die Kombination von Naturjoghurt (in der Regel aus Schaf-oder Ziegenmilch hergestellt), Knoblauch, Gurke, Zitronensaft, Zwiebel, Dill und Olivenöl. Die Zutaten werden gemischt und serviert mit Mahlzeiten wie Kalamari. Der Knoblauch ist ein wichtiger Bestandteil in diesem Gericht einen ganzen Knoblauch-Kopf oft für eine große Schüssel mit Tzatziki verwendet werden kann. Die Dip wird oft mit Pita-Brot als Vorspeise serviert.

Baklava

Baklava besteht aus dünnen Schichten von Gebäck und Nüssen, mit Honig gebacken über der Oberseite. Baklava war bis Mitte des 19. Jahrhunderts am häufigsten als ein Gericht für reiche Leute. Laut The Küchenprojekt hat jede ethnische Gruppe, die Verbindungen in den Nahen Osten hat Anspruch auf ihre eigene Variante des Baklava gelegt. Das Gericht stammt aus dem 8. Jahrhundert v. Chr. als Assyrer es in primitiven Holz Öfen gebacken seiner ersten Inkarnation, laut The Küchenprojekt sein könnte.